AXA IM zur Lage in der französischen Wirtschaftswelt

AXA IM zur Lage in der französischen Wirtschaftswelt

Eric Chaney, Chefstratege bei AXA Investment Managers.

Von Eric Chaney, Chefstratege bei AXA Investment Managers

„Mit einem reduzierten Körperschaftssteuersatz von 15 Prozent und leichterem Zugang zu Krediten – über Erleichterungen für Kleinsparer – ist Hollandes Politik für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in der Tat freundlicher. Und dennoch beruht diese dualistische Herangehensweise an die französische Wirtschaftswelt – Steuererhöhungen für Grossunternehmen versus Steuergeschenke an KMU – aus unserer Sicht auf mangelndem Verständnis volkswirtschaftlicher Zusammenhänge. Ceteris paribus sollen KMU mehr Arbeitsplätze schaffen als Grossunternehmen.»

Duale steuerliche Behandlung wird das Wettbewerbsproblem Frankreichs nicht lösen
«Doch das liegt daran, dass grössere Unternehmen stärker zum Produktivitätswachstum beitragen, da sie mehr für Forschung und Entwicklung ausgeben. Die Produktivitätszuwächse sickern dann allmählich zu den kleineren Unternehmen durch und kommen diesen zugute. Daher wird die duale steuerliche Behandlung der französischen Wirtschaftswelt das Wettbewerbsproblem Frankreichs nicht lösen, denn das ist vor allem durch die unzureichenden Investitionen in Forschung und Entwicklung (F&E-Investitionen) und mangelnde Innovationstätigkeiten bei Privatunternehmen bedingt. In der Folge könnten französische Aktien in den kommenden Monaten hinter ihren europäischen Pendants zurückbleiben.“ (AXA/mc/hfu)

AXA Investment Managers
AXA Investment Managers (AXA IM) ist ein Multi-Experte in der Vermögensverwaltung und gehört zur AXA-Gruppe, einer der grössten internationalen Versicherungsgruppen und bedeutendsten Vermögensmanager der Welt. AXA IM ist mit rund 514 Mrd. Euro (Stand: September 2011) verwaltetem Vermögen einer der grössten in Europa ansässigen Asset Manager. Mit 2400 Mitarbeitern ist AXA IM weltweit in 23 Ländern tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.