Bank Sarasin ernennt Edmond Michaan zum neuen CEO

Joachim Strähle

Der bisherige Sarasin-CEO Joachim Strähle legt sein Amt nieder.

Basel – Die Bank Sarasin hat ihre Geschäftsleitung neu organisiert. Diese soll den Zusammenschluss zwischen der Basler Bank und der Bank J. Safra (Schweiz) zur Bank J. Safra Sarasin AG umsetzen, teilte das Institut am Montag mit. Zum neuen CEO wurde der aktuelle CEO der Bank J. Safra (Schweiz), Edmond Michaan, und zu dessen Stellvertreter Eric Sarasin, Leiter des Bereichs Private Banking, ernannt. Als Folge der Ernennung von Michaan und Sarasin werde der bisherige CEO Joachim Strähle sein Amt niederlegen, heisst es weiter.

Zudem sollen Bas Rijke und Christian Gmünder zu neuen Mitgliedern der Geschäftsleitung ernannt werden. Ersterer ist Leiter der Genfer Niederlassung der Bank Sarasin und letzterer COO Private Banking. «Wir haben ein neues Führungsteam eingesetzt, welches für den Zusammenschluss der beiden Banken Sarasin und Safra die beste Lösung darstellt», wird VR-Präsident Pierre-Alain Bracher in der Medienmitteilung zitiert.

Die Geschäftsleitung der Bank J. Safra Sarasin setzt sich künftig aus folgenden Mitgliedern zusammen: Edmond Michaan (CEO), Eric Sarasin (Stellvertretender CEO), Daniel Belfer (Leiter Trading & Treasury Division), Christian Gmünder (COO), Thomas Müller (CFO), Bas Rijke (Leiter Private Banking, Region 1), Elie Sassoon (Leiter Private Banking, Region 2), Enid Yip (Leiterin Private Banking, Region 3), Marcelo Szerman (Head der Abteilung Corporate Center & Logistik), Burkhard Varnholt (Leiter Asset Management, Produkte & Verkauf). (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.