BearingPoint im zweiten Jahr hintereinander an den WealthBriefing Swiss Awards ausgezeichnet

Stéphane Bellac
Stéphane Bellac, Partner bei BearingPoint.

Genf – BearingPoint ist zum zweiten Mal infolge bei den zehnten WealthBriefing Swiss Awards ausgezeichnet. Der Award wird jährlich vom Finanzmagazin ClearView zusammen mit einer unabhängigen Expertenjury verliehen.

Jedes Jahr zeichnet das global aufgestellte Finanzmagazin Clearview Unternehmen in den Bereichen Private Banking, Wealth Management und Trusted Advisor aus. Der Award ist ein greifbarer Beweis dafür, dass die Gewinner Ausserordentliches erreicht haben, eine Belohnung für ihre Leistung und steht für erstklassige Performance und Innovation. Der Award wurde dieses Jahr zum zehnten Mal in der Schweiz vergeben.

Stéphane Bellac, Partner bei BearingPoint, durfte den Award im Fairmont Grand Hotel Geneva entgegennehmen: «Wir freuen uns sehr, diese prestigeträchtige Auszeichnung zum zweiten Mal in Folge zu erhalten. Diese Anerkennung unterstreicht unser unermüdliches und nachhaltiges Engagement bei der Unterstützung der strategischen Transformationsinitiativen unserer Kunden.»

Die Jury lobte die Management- und Technologieberatung für ihre Projekte zur Unterstützung erfolgreicher Fusionen und Übernahmen sowie für ihre Nähe zu ihren Kunden, die es BearingPoint ermöglicht, deren strategischen Bestrebungen zu verstehen und ihnen die Mittel für ihre Ambitionen zur Verfügung zu stellen. «Die digitale Kundenerfahrung und die Transformationsprojekte in der Schweiz machen den Gewinner zu einem Beratungsunternehmen, mit dem man rechnen muss», so einer der Juroren. (BearingPoint/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.