Bellevue Group: CEO Urs Baumann tritt zurück

Urs Baumann

Urs Baumann verlässt die Bellevue Group Ende April. (Foto: Bellevue Group)

Küsnacht – Der Verwaltungsrat der Bellevue Group und der CEO Urs Baumann sind in gegenseitigem Einvernehmen übereingekommen, dass die nächste Phase in der Weiterentwicklung der Gruppe unter neuer Leitung erfolgt. Dadurch werde die Übereinstimmung von Verwaltungsrat und Geschäftsleitung betreffend Vision und Strategie der Bellevue Group sichergestellt, heisst es dazu in einer Mitteilung der Finanzgruppe vom Freitag. Urs Baumann die Bellevue Group nach drei Jahren per Ende April verlassen, um eine neue unternehmerische Herausforderung anzunehmen. André Rüegg wird ad interim die operative Führung der Gruppe übernehmen.

Unter der Führung von Urs Baumann habe sich Bellevue in den letzten drei Jahren überzeugend entwickelt. Insbesondere sei es Urs Baumann zusammen mit seinem Management-Team gelungen, die Führung der Bellevue Group von der Gründergeneration reibungslos zu übernehmen, die Profitabilität des Unternehmens wiederherzustellen sowie die betreuten Kundenvermögen und die wiederkehrenden Erträge nachhaltig zu steigern, heisst es in der Mitteilung.

Basis für weiteres profitables Wachstum gelegt
„Während der Amtszeit von Urs Baumann konnte das Unternehmen auf die neue Realität nach der Finanzkrise eingestellt und die Basis für weiteres profitables Wachstum gelegt werden. Nun steht die nächste Phase der Weiterentwicklung der Gruppe an. Wir sind gemeinsam mit Urs Baumann zum Schluss gekommen, dass dieser nächste Schritt unter neuer Leitung vollzogen werden soll. Im Namen des Verwaltungsrates danke ich Urs Baumann für sein grosses Engagement und seinen substantiellen Beitrag zur Weiterentwicklung der Bellevue Group. Für seine neuen unternehmerischen Aktivitäten wünschen wir ihm alles Gute“, kommentiert Dr. Thomas von Planta, Präsident des Verwaltungsrats der Bellevue Group.

André Rüegg übernimmt ad interim
Ad interim wird André Rüegg die CEO-Position übernehmen. Er leitet den Bereich Bellevue Asset Management und ist seit über 6 Jahren für die Bellevue Group tätig. „Es freut uns sehr, dass mit André Rüegg ein profunder Kenner der Bellevue Group die Geschicke der Gruppe interimistisch übernimmt“, so Thomas von Planta. Die Suche nach einem CEO-Nachfolger für die nächste Phase in der Weiterentwicklung der Bellevue Group ist eingeleitet worden. (Bellevue/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.