Berner Kantonalbank mit gutem Jahresabschluss

BEKB

(Foto: Wikimedia Commons)

Bern – Die Berner Kantonalbank hat im vergangenen Geschäftsjahr einen Jahresgewinn vor Steuern auf Vorjahresniveau von 162,9 Mio Franken erzielt. Nach Steuern beträgt der Gewinn 128,1 Mio Franken, wie die BEKB in einer Medienmitteilung schreibt.

Mit einem Free Cash Flow von 107,8 Mio Franken im letzten Jahr erhöhte sich der von 2003 bis 2012 erarbeitete FCF auf insgesamt 1,26 Mrd Franken. Damit hat die BEKB ihr finanzielles Zehnjahresziel eines Free Cash Flow von 800 Mio bis 1 Mrd Franken deutlich übertroffen. Von diesem langjährigen Erfolg sollen die Aktionäre profitieren. Der Verwaltungsrat beantragt der Generalversammlung vom 21. Mai 2013 eine Dividende von 5.30 Franken und zusätzlich eine Sonderdividende in derselben Höhe.

Die ausführliche Berichterstattung über den Jahresabschluss 2012 erfolgt anlässlich der Bilanz-Medienkonferenz vom 14. März 2013 in Bern. (BEKB/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.