Bruno Patusi neuer Leiter Financial Services bei EY in der Schweiz

Bruno Patusi neuer Leiter Financial Services bei EY in der Schweiz
Bruno Patusi, Leiter Financial Services bei EY in der Schweiz. (Foto: EY)

Zürich – EY Schweiz hat Bruno Patusi (46) zum neuen Verantwortlichen für den Bereich Financial Services und Mitglied der Geschäftsleitung ernannt. Er übernimmt diese Funktion per 1. Juli 2020 von Prof. Dr. Andreas Blumer, der im Unternehmen verbleibt und sich inskünftig auf die Betreuung von Schlüsselkunden konzentrieren wird. Er bleibt zudem Mitglied des Verwaltungsrates.

Bruno Patusi verfügt über mehr als 25 Jahre Berufserfahrung in der Finanzindustrie, davon 20 Jahre bei EY. Er war zuletzt als Managing Partner für den Bereich Wealth & Asset Management verantwortlich. Der diplomierte Wirtschaftsprüfer ist in der Schweiz unter anderem für die Prüfung von systemrelevanten Banken zuständig.

Stefan Rösch-Rütsche, Country Managing Partner von EY in der Schweiz, kommentiert: «Ich bedanke mich bei Andreas für seinen wesentlichen Beitrag als FSO Leader von EY in der Schweiz. Es freut mich sehr, dass wir auch weiterhin auf seine langjährige Erfahrung im Finanzbereich zählen dürfen. Bruno Patusi beglückwünsche ich zur Ausweitung seiner Funktion und freue mich darauf, dass er der Geschäftsleitung von EY Schweiz beitreten wird.» (EY/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.