Citigroup trotzt unsicheren Märkten

Michael Corbat
Citigroup-CEO Michael Corbat. (Foto: Citigroup)

Citigroup-CEO Michael Corbat. (Foto: Citigroup)

New York – Die US-Grossbank Citigroup bleibt auf Erholungskurs. Im dritten Quartal steigerte das Institut trotz der Turbulenzen an den Kapitalmärkten seinen Überschuss verglichen mit dem Vorjahreszeitraum um gut die Hälfte auf 4,3 Milliarden Dollar gesteigert, wie es am Donnerstag in New York mitteilte.

Hauptgrund für den Anstieg waren deutlich niedrigere Kosten. Zum einen musste die Bank anders als vor einem Jahr kaum noch etwas für Rechtsrisiken zurücklegen. Zum anderen macht sich das laufenden Sparprogramm im Tagesgeschäft bemerkbar. So machte Citi auch die um knapp acht Prozent gesunkenen Erlöse mehr als wett. Die Zahlen lagen über den Erwartungen von Analysten. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.