CREALOGIX integriert PayPal-Konten bei der Deutschen Kreditbank AG (DKB)

Richard Dratva

Dr. Richard Dratva, VR Vizepräsident der CREALOGIX Holding AG

Zürich – Die DKB erweitert ihre Internet-Banking-Lösung von CREALOGIX um eine neue Dienstleistung. Die Bankkunden können ab sofort auch ihre PayPal-Konten direkt im Internet-Banking der DKB verwalten.

Mit PayPal tätigen und empfangen Einzelpersonen und Unternehmen Online Zahlungen. PayPal-Konten können ab sofort direkt in das Internet-Banking der DKB integriert werden. Die Salden und Umsätze der PayPal-Konten werden dabei automatisch importiert. Diese neue Dienstleistung ermöglicht den Kunden eine umfassende Übersicht über ihre Finanzen und ihre PayPal-Zahlungsvorgänge innerhalb des Internet-Banking-Portals. Das mehrfache Anmelden entfällt, ein Blick in das Konto der DKB genügt.

Erste Bank in Deutschland, die Integration von PayPal für ihre Kunden anbietet
„Als Hausbank im Internet steht für uns das Kundenerlebnis im Mittelpunkt. Mit der Einbindung von PayPal in unser Internet-Banking stellen wir für unsere Kunden eine neue und innovative Funktion bereit, die zugleich einen konkreten Mehrwert bietet“, sagt Bettina Stark, Bereichsleiterin Privatkunden, Generalbevollmächtigte bei der DKB. Die DKB ist die erste Bank in Deutschland, die diesen Service anbietet. Die flexible Online-Banking-Plattform von CREALOGIX machte diese Erweiterung problemlos möglich und unterstützt damit die DKB, auch künftig im Innovationswettbewerb vorne dabei zu sein. (Crealogix/mc/hfu)

Die CREALOGIX Gruppe
ist ein führendes unabhängiges Softwarehaus in Europa und Schweizer Marktleader für E-Banking, E-Payment und Education. Unter dem Begriff „Bank 2.0“ hat CREALOGIX eine innovative und umfassende Produkt-Palette für die digitale Bank von morgen auf den Markt gebracht. Im Fokus stehen dabei die veränderten Kundenbedürfnisse nach Mobilität, Sicherheit, personalisierter Beratung und einer durchgängigen User Experience. Die Aktien der CREALOGIX Holding AG (CLXN) werden an der SIX Swiss Exchange gehandelt. Gegründet 1996, erzielt die Gruppe mit über 250 Mitarbeitenden einen Umsatz von rund CHF 50 Mio.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.