Credit Suisse Entrepreneur Capital AG investiert in VIU

Credit Suisse Entrepreneur Capital AG investiert in VIU
Elios Elsener, CEO der Credit Suisse Entrepreneur Capital AG. (Bild: XING)

Zürich – Die Credit Suisse Entrepreneur Capital AG, das Investitionsgefäss der Credit Suisse Schweiz, hat in das Zürcher Unternehmen VIU Ventures AG (VIU) investiert. VIU hat den Brillenmarkt in der Schweiz revolutioniert, ist bereits in verschiedenen europäischen Ländern vertreten und will nun die internationale Präsenz weiter stärken.

Die Investition in der Höhe von CHF 3 Millionen erfolgte im Rahmen einer Finanzierungsrunde, an der sich nebst neuen Investoren auch bestehende VIU-Aktionäre beteiligt haben. VIU nutzt das Kapital, um die Wachstumsstrategie, insbesondere die Stärkung und den weiteren Ausbau des europäischen Vertriebsnetzes, voranzutreiben.

Das 2013 gegründete Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, hochwertige Brillen mit stilvollem Design zu moderaten Preisen anzubieten und konnte sich so als namhafter Player auf dem Markt etablieren. Die Kollektionen werden in der Schweiz entworfen. Jede einzelne Brille wird in bis zu 80 manuellen Arbeitsschritten bei traditionellen Herstellern in Italien oder Japan gefertigt. VIU vertreibt seine Produkte ausschliesslich online und über das eigene Geschäftsstellennetz. Durch die Kontrolle der gesamten Wertschöpfungskette – vom Design über die Produktion bis zum Verkauf – fallen keine Zusatzkosten für Zwischenhändler an. Nicht zuletzt deshalb ist das Unternehmen in der Lage, die qualitativ hochwertigen Produkte zu vergleichsweise günstigen Preisen anzubieten.

Elios Elsener, CEO der Credit Suisse Entrepreneur Capital AG, sagt: «Mit der Investition unterstützen wir innovatives Schweizer Unternehmertum und tragen dazu bei, dass VIU sein erfolgreiches Geschäft weiterentwickeln und expandieren kann. Die bisherige Entwicklung ist eindrücklich und wir sehen grosses Potenzial für den weiteren Erfolg des Unternehmens, das sich sowohl auf digitale Kanäle als auch den stationären Handel abstützt.»

Über die Credit Suisse Entrepreneur Capital AG
Die Credit Suisse Entrepreneur Capital AG (CSEC) ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Credit Suisse (Schweiz) AG und stellt kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) sowie Jungunternehmen Wachstums- und Risikokapital zur Verfügung. Das Gesamtkapital der CSEC beläuft sich auf CHF 200 Millionen. Seit ihrer Gründung im Jahr 2010 hat sie CHF 150 Millionen in rund 60 Unternehmen investiert. Der Investitionsschwerpunkt liegt auf etablierten Unternehmen, die Kapital für ihr Wachstum benötigen, sowie auf innovativen Start-ups in den Bereichen Automation, Robotik, Digitalisierung, Life Sciences und Medtech.
www.credit-suisse.com/entrepreneurcapital

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.