Deloitte lanciert Debt & Rating Advisory in der Schweiz

John Feigl

John Feigl, Leiter Debt & Rating Advisory bei Deloitte in der Schweiz.

Zürich – Für KMU in der Schweiz und Europa wird es derzeit immer schwieriger, ihren (Re-)Finanzierungsbedarf zu decken. Gleichzeitig bemühen sich grosse multinationale Konzerne – die weniger stark auf Bankkredite angewiesen sind – um die Erschliessung nachhaltiger und diversifizierter Finanzierungsquellen, indem sie ihr öffentliches Rating entsprechend bewirtschaften. Um Unternehmen dabei zu helfen, ihren laufenden Finanzierungsbedarf zu verwalten, hat Deloitte in der Schweiz nun den Bereich „Debt & Rating Advisory“ lanciert. Das Team bietet Fremdfinanzierungs- und Ratingberatung über den gesamten Finanzierungszyklus für kleine und mittlere Unternehmen bis hin zu multinationalen Konzernen.

Deloitte Debt & Rating Advisory unterstützt Unternehmen aller Grössen dabei, den Zugang zu Finanzierungsquellen zu erschliessen, die Finanzierungskapazität auszubauen und
-kosten zu optimieren sowie das öffentliche Rating zu verwalten. Bei all diesen Dienstleistungen handelt es sich um wichtige Grundlagen der Geschäftsentwicklung und -erfolgs eines Unternehmens.

Das Schweizer Team unter der Leitung von John Feigl ist Teil des Geschäftsbereichs Financial Advisory. Das Team stützt sich auf sein Know-how aus den Bereichen Corporate Banking, Kreditratings, Kapitalmärkte und Investor Relations und arbeitet eng mit der globalen Debt Advisory Practice von Deloitte zusammen. Die weltweite Practice mit über 140 Finanzierungsexperten in 30 Ländern hat im letzten Jahr bei mehr als 100 Transaktionen beraten, deren Kreditrahmen sich auf umgerechnet USD 10 Milliarden summieren.

Jean-François Lagassé, Managing Partner Financial Advisory bei Deloitte in der Schweiz, erklärt: „Die Lancierung einer Schweizer Fremdfinanzierungs- und Rating-Practice geht Hand in Hand mit der übergreifenden Strategie von Deloitte, unsere marktführende Position im Advisory-Geschäft weiterzuentwickeln. Wir sind davon überzeugt, mit dieser neuen Dienstleistung unser Angebot in den Bereichen M&A und Restrukturierung sowohl für KMU als auch für multinationale Konzerne um eine wichtige Komponente zu erweitern. Mit John Feigl und seinem wachsenden Team ist Deloitte sehr gut positioniert, um unsere Kunden dabei zu unterstützen, ihren Finanzierungs- und Ratingbedarf zu optimieren.“

Debt Advisory: Schweizer KMU Fremdfinanzierung ermöglichen
„Schweizer Unternehmen – insbesondere KMU – finanzieren sich traditionell überwiegend über Banken. Allerdings versiegt diese bewährte Finanzierungsquelle angesichts immer grösserer Herausforderungen im Bankensektor mehr und mehr. So werden wir in Zukunft  bei Schweizer Unternehmen einen zunehmenden Finanzierungs- und Refinanzierungsbedarf erleben“, erläutert John Feigl, Leiter Debt & Rating Advisory bei Deloitte in der Schweiz.

„Dank unseren fundierten Sachkenntnissen und unserem exzellenten Netzwerk von alternativen Kreditgebern und Finanzierungsquellen ist unser Debt & Rating Advisory Team gut aufgestellt, KMU dabei zu helfen, passende traditionelle und nichttraditionelle Finanzie-rungslösungen für unterschiedlichste Szenarien zu finden – von der Wachstumsfinanzierung, Refinanzierung auslaufender Schulden und Akquisitionsfinanzierung bis hin zur allgemeinen Corporate Finance Beratung.“

Rating Advisory: Unabhängiger Beratungsservice für multinationale Konzerne
Grosse multinationale Konzerne erleben ganz andere Herausforderungen als KMUs, da sie ihren Finanzierungsbedarf überwiegend an den Kapitalmärkten decken. Für sie sind öffentliche Ratings besonders wichtig, um den nachhaltigen Zugang zu grösseren Finanzierungsquellen zu erschliessen. Deloitte Debt & Rating Advisory hilft grossen Konzernen bei der Erschliessung von Finanzierungsquellen, bei der Beschaffung öffentlicher Ratings und der Einschätzung Rating-beeinflussender Faktoren und nicht zuletzt auch bei der Ausarbeitung individueller Ratingtools. Dank unserer Beziehungen zu Ratingagenturen und der umfassenden Erfahrung des Teams bietet Deloitte eine breit gefächerte und unabhängige Ratingberatung.

Worin sich Deloitte von anderen Firmen, die Fremdfinanzierungs- und Ratingberatung anbieten unterscheidet, ist die Unabhängigkeit. Im Gegensatz zu Banken bietet Deloitte keinerlei produktbezogene Dienste oder Direktfinanzierung an und agiert daher als vollkommen unabhängiger, vertrauenswürdiger Berater.

John Feigl ergänzt: „Unsere Fremdfinanzierungs- und Ratingdienstleistungen ergänzen sich. Damit sind wir in der Lage, die Wertschöpfung für einen weit gefassten Kundenkreis zu maximieren. Dank dieser Kombination können wir für unsere Kunden Mehrwert schaffen, der über denjenigen einer herkömmlichen Fremdfinanzierungsberatung weit hinausgeht. “

Weitere Informationen zu Deloitte Debt & Rating Advisory finden Sie auf unserer Website. (Deloitte/mc/ps)

Über Deloitte in der Schweiz
Deloitte ist ein führendes Prüfungs- und Beratungsunternehmen in der Schweiz und bietet branchenspezifische Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Consulting und Financial Advisory. Mit über 1‘400 Mitarbeitenden an den sechs Standorten Basel, Bern, Genf, Lausanne, Lugano und Zürich (Hauptsitz) betreut Deloitte Unternehmen und Institutionen jeder Rechtsform und Grösse aus allen Wirtschaftszweigen. Deloitte AG ist eine Tochtergesellschaft von Deloitte LLP, dem Mitgliedsunternehmen in Grossbritannien von Deloitte Touche Tohmatsu Limited (DTTL). Über DTTL sind deren Mitgliedsunternehmen mit über 225‘000 Mitarbeitenden in mehr als 150 Ländern vertreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.