EY Schweiz: Financial Services-Bereich verstärkt sich mit Tax Technology and Transformation Team

Charles Hainsworth
Charles «Charlie» Hainsworth leitet das Tax Technology and Transformation Team. (Foto: zvg)

Zürich – Der Bereich Financial Services (FSO) von EY baut seine Steuer-Beratungskompetenz in der Schweiz aus. Zu diesem Zweck wurde ein eigenes Tax Technology and Transformation Team aufgebaut. Die entsprechenden Spezialistinnen und Spezialisten unterstützen einerseits das bewährte Steuer-Beratungsangebot für Unternehmen durch die spezifische Anwendung von Datenanalysen und Technologien. Andererseits beraten sie Unternehmen bei der Digitalisierung und Automatisierung ihrer Prozesse im Bereich der Unternehmenssteuern.

Geleitet wird dieses neue Beratungsteam von Charles «Charlie» Hainsworth, der im April als Associate Partner zu EY Switzerland stiess. Der gebürtige Brite blickt auf eine 18-jährige Tätigkeit als Berater zurück, die letzten sieben Jahre davon in der Schweiz. Charlie Hainsworth studierte Computerwissenschaft und Betriebswirtschaft an der Universität von Warwick und verfügt über langjährige Erfahrung im Entwickeln und Implementieren von Datenanalyse- und Automatisierungs-Programmen für Unternehmen aus der Banken- und Versicherungsbranche.

Ralf Eckert, Managing Partner Financial Services Tax & Legal bei EY in der Schweiz, kommentiert: «Technologische Fortschritte, die Forderung nach mehr Transparenz und die zunehmende Dichte an regulatorischen Vorgaben führen dazu, dass Unternehmen die Abläufe ihrer Prozesse im Bereich der Unternehmenssteuern neu definieren müssen. Hinzu kommen die steigende Anzahl an Daten, die es zu verarbeiten gilt, und in der Welt nach Covid-19 ein noch stärkerer Kosten- und Effizienzdruck. Viele operative Steuerfunktionen in Firmen – sei es im Unternehmenssteuerbereich oder im Bereich der operationellen Steuern – haben mit diesen Entwicklungen noch nicht Schritt gehalten. Die Steuerfunktionen in Firmen müssen diese Daten- und Technologielücken schliessen, wenn sie mit den heutigen, sich rasch entwickelnden Anforderungen Schritt halten wollen.» (EY/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.