FINMA erteilt Crypto Fund Bewilligung als Vertriebsträger für kollektive Kapitalanlagen

FINMA erteilt Crypto Fund Bewilligung als Vertriebsträger für kollektive Kapitalanlagen
Jan Brzezek, CEO der Crypto Finance AG.

Zug / Zürich – Die Crypto Fund AG erhält die FINMA Bewilligung als Vertriebsträger für kollektive Kapitalanlagen und hat nun die Möglichkeit Fonds an qualifizierte Anleger zu vertreiben, wie das Unternehmen am Montag mitteilte.

Die Crypto Fund AG freue sich, als erstes Crypto Fonds Unternehmen der Schweiz diese Bewilligung zu erhalten, heisst es in der Mitteilung weiter. « Alle Mitarbeiter der Crypto Fund AG verfügen über langjährige Erfahrung im Asset Management », sagt Mathias Maurer, COO der Crypto Fund AG. Die Bewilligung der FINMA als Vertriebsträger ermöglicht der Crypto Fund AG, qualifizierten Anlegern Fonds zu vertreiben. « Für uns bedeutet die Bewilligung der FINMA einen grossen Schritt in die richtige Richtung, um uns als der erste Ansprechpartner im Bereich Crypto Assets zu etablieren », schliesst Jan Brzezek, CEO und Gründer der Crypto Fund AG. Ebenfalls ist die Crypto Fund AG Mitglied des VQF – einer Selbstregulierungsorganisation (SRO) in der Schweiz. (Crypto Fund/mc/ps)

Über Crypto Fund AG
Die Crypto Fund AG ist Teil der Crypto Finance Gruppe, die bei der Vereinigung von traditionellem Banking mit Blockchain- und Crypto Assets führend ist.
Die Gruppe umfasst drei Tochtergesellschaften, die Crypto Broker AG (Brokerage), die Crypto Storage AG (Storage) und die Crypto Fund AG (Asset Management).
Um mehr über die Crypto Fund AG zu erfahren, besuchen Sie bitte: https://www.cryptofinance.ch/asset-management/

Firmeninformationen bei monetas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.