Helvetia Venture Fund investiert in Startup Urban Connect 

Helvetia Venture Fund investiert in Startup Urban Connect 
Adrian Kollegger, Leiter Nicht-Leben Helvetia Schweiz. (Foto: Helvetia)

St. Gallen – Der Helvetia Venture Fund beteiligt sich am Startup Urban Connect. Dieses bietet umfassende Dienstleistungen wie Flottenmanagement und -optimierung sowie Software-Lösungen im Bereich Unternehmensmobilität an. 

Der Helvetia Venture Fund erwirbt eine Minderheitsbeteiligung an Urban Connect. Das Schweizer Start-up ist im Bereich Unternehmensmobilität tätig und verfolgt dabei einen ganzheitlichen Ansatz: Unternehmen können ihr gesamtes Flottenmanagement für E-Scooter, Fahrräder, Lastenräder, E-Bikes sowie E-Autos an Urban Connect auslagern. Urban Connect übernimmt die Beschaffung und Bewirtschaftung der Unternehmensflotte. Die Mitarbeitenden der angeschlossenen Firmen können über eine unternehmenseigene App Fahrzeuge buchen und diese entsperren. Zudem ist auch die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel in die App integriert. Mittels eines Dashboards sorgt Urban Connect für eine grosse Transparenz über die Nutzung der Fahrzeuge und erlaubt so eine Optimierung des Flottenbestands und im Zuge dessen auch die Reduktion des CO2-Fussabdrucks eines Unternehmens. 

Investment in die nächste Generation der Unternehmensmobilität 
Das Investment in Urban Connect erfolgt im Rahmen der Umsetzung der Strategie helvetia 20.25, die einen Schwerpunkt auf das Erschliessen neuer Geschäftsmodelle legt. Dabei geht es aus Unternehmenskundenperspektive insbesondere um die Themen Convenience, Arbeitgeberattraktivität und Nachhaltigkeit, die zunehmend in den Fokus rücken. «Mit der Beteiligung an Urban Connect investiert der Helvetia Venture Fund in die nächste Generation der Unternehmensmobilität und erhält damit die Chance, hier von Anfang an dabei zu sein und Erkenntnisse über die Bedürfnisse dieser Unternehmenskunden in die eigenen Produkte und Dienstleistungen einfliessen zu lassen», erklärt Adrian Kollegger, Leiter Nicht-Leben Schweiz und Mitglied der Geschäftsleitung Schweiz von Helvetia. Robert Ruttmann, Mitgründer und CEO von Urban Connect, ergänzt: «Helvetia ist für uns mehr als eine Investorin. Als Versicherung kennt sie die sich wandelnden Bedürfnisse von Grossfirmen und deren Mitarbeitenden und bietet so eine zusätzlich wertvolle Perspektive für unsere Strategie.» 

Mit den neuen Mitteln möchte Urban Connect ihre Präsenz insbesondere in der Schweiz zusätzlich ausbauen und eine Expansion ins Ausland vorbereiten. (Helvetia/mc/ps)


Urban Connect

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.