IHAG Privatbank Zürich: Neuer Leiter Private Banking

Heinz Stadler

Heinz Stadler, CEO IHAG Privatbank Zürich.

Zürich – Am 1. Dezember 2012 hat Roland Kempf, 40, die Verantwortung für den Bereich Private Banking, als Mitglied der Geschäftsleitung bei der IHAG Privatbank übernommen.

Kempf verfügt über eine umfassende  Erfahrung im Finanzbereich. So führte ihn sein Werdegang über die Swiss Life und die UBS zur früheren Credit-Suisse-Privatbankentochter, der Bank Leu. Als Leiter Wealth & Tax Planning war er dort wie auch später bei der Clariden Leu verantwortlich für den Aufbau eines frontorientierten Kompetenz- und Servicecenters. Ab November 2009 war Roland Kempf Bereichsleiter Private Banking Schweiz. Im Rahmen der Integration der Clariden Leu in die Credit Suisse übernahm er die Leitung des CEO Office. Nach der rechtlichen Fusion Anfang April übernahm er zusätzlich die Verantwortung für sämtliche Front-Bereiche. Kempf ist verheiratet und Vater zweier Kinder.

Erfolgreiche Universalbank
Die IHAG Privatbank setzt ihre Geschäftsstrategie als kleine Universalbank seit Jahren erfolgreich um. Neben der schwergewichtigen Ausrichtung auf das Private Banking, bleiben Kredit und Handel die weiteren starken Standbeine. Die IHAG Privatbank bewegt sich deutlich über der kritischen Grösse in Kombination der verwalteten Assets und einem grossen Kreditportfolio. Die ausgezeichnete Cost Income Ratio von 62% und die komfortable Eigenmittelquote von 24% werden branchenweit von wenigen Instituten übertroffen. (IHAG/mc/ps)

Die IHAG Privatbank in Kürze
Die vor über 60 Jahren gegründete IHAG Privatbank hat sich schwergewichtig auf das Private Banking ausgerichtet. Zusätzlich zum Private Banking bilden das Kreditgeschäft und der Handel weitere Standbeine. Die IHAG Privatbank ist eine Tochtergesellschaft der IHAG Holding AG und beschäftigt rund 90 Mitarbeitende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.