InCore Bank und Inventx lancieren gemeinsame Outsourcing-Lösung für Banken

André Bitzi

André Bitzi, CEO InCore Bank AG. (Bild: InCore Bank)

Zürich / Chur – Die Schweizer Bankenlandschaft ist im Umbruch. Die schnellen Veränderungen und der steigende Margendruck führen dazu, dass Schweizer Bankinstitute vermehrt Outsourcing-Möglichkeiten sowohl auf Prozess- als auch auf IT-Ebene prüfen.Um dieser Nachfrage im Markt besser und effizienter gerecht zu werden, vereinbarten die Zürcher InCore Bank AG und die in Chur ansässige Inventx AG eine strategische Partnerschaft. Die Zusammenarbeit ermöglicht beiden Partnern, Kundenbanken aufeinander abgestimmte Angebote für Business Process Outsourcing (BPO) und IT-Dienstleistungen aus einer Hand anzubieten.

Die Dienstleistungen der InCore Bank umfassen dabei die effiziente Abwicklung sämtlicher Geschäftsprozesse, gleichzeitig stellt Inventx die dafür notwendigen IT-Lösungen zur Verfügung. Die Kundenbank kann sich somit voll und ganz auf ihr Kerngeschäft konzentrieren, während zwei verlässliche Partner die gesamten Geschäfts- und IT-Prozesse managen. Dies führt zu Kosteneinsparungen sowie verbesserter Qualität und Geschwindigkeit in der Geschäftsabwicklung. „In Zeiten, in denen viel von einer Konsolidierung im Bankensektor gesprochen wird, spüren wir einen wachsenden Bedarf seitens der Banken, nachgelagerte Prozesse an einen externen, unabhängigen Spezialisten auszulagern und sich voll auf die eigenen Kernkompetenzen zu konzentrieren“, erläutert André Bitzi, CEO der InCore Bank, die Marktlage.

Veränderte Rahmenbedingungen: Chance oder Gefahr?
Der Druck auf die Banken nimmt stetig zu. Insbesondere wird die Kosten- und Margenstruktur von der Marktlage und den sich stark verändernden regulatorischen Anforderungen beeinflusst. Damit steigt die Notwendigkeit, die bankinternen Prozesse zu überprüfen und effizienter zu gestalten. Das gezielte Outsourcing ermöglicht speziell kleinen und mittleren Privat- oder Universalbanken, ihre nachgelagerten Prozesse zur Abwicklung der Bankgeschäfte sehr viel effizienter  und kostengünstiger zu erledigen als dies inhouse möglich ist. Die InCore Bank übernimmt dabei nicht nur die Prozessverantwortung, sondern tritt dank eigener Banklizenz gegenüber den outsourcenden Kundenbanken auch als zentrale Gegenpartei auf, was den Aufwand weiter reduziert.

Für Gregor Stücheli, geschäftsführender Partner von Inventx, sind die Vorteile der Partnerschaft mit der InCore Bank offensichtlich: „InCore kennt die Bedürfnisse und regulatorischen Anforderungen der Banken bis ins Detail, während wir langjährige Erfahrungen als Banken IT-Dienstleister in diesem Sektor aufbauen konnten und bereits zahlreiche Banken betreuen.“

Erste Banken nutzen bereits die neue Outsourcing-Lösung
InCore hat sich für Finnova als Bankensystem entschieden, da es die Anforderungen für kleine und mittlere Privat- und Universalbanken optimal abdeckt. Innert kürzester Zeit konnte bereits für mehrere Banken der Betrieb auf der neuen Plattform aufgenommen werden. Mit dem Outsourcing der nachgelagerter Prozesse können Banken ihre Effizienz und Servicequalität deutlich verbessern sowie gleichzeitig ihre Risiken und Kosten reduzieren.

Mehr Informationen zur InCore Bank und zum Business Process Outsourcing im Bankensektor finden Sie unter http://www.incorebank.ch, mehr zu Inventx unter http://www.inventx.ch und alles über die Banksoftware von Finnova unter http://www.finnova.ch. (Incore – Inventis/mc/ps)

Über InCore Bank AG
Die InCore Bank AG, Swiss Banking Services, bietet als erstes eigenständiges Schweizer Unternehmen mit Bank- und Depotbankenbewilligung, umfassende Services, ausschliesslich für andere Finanzintermediäre an. Unter diese Services fallen alle üblichen Bankleistungen, welche an Dritte ausgelagert werden können. Hierzu zählen insbesondere Brokerage und Execution, Back Office Dienstleistungen (wie z.B. Settlement und Clearing, Corporate Actions, Zahlungsverkehr, Reconciliation etc.), Global Custody sowie die Bereitstellung von Informationen für das Reporting an Behörden und Kunden. InCore Bank AG ist eine Tochtergesellschaft der Maerki Baumann Holding AG, Zürich.

Über Inventx AG
Innovation, Interaktion, Swissness – Inventx ist der Schweizer IT-Partner für führende Banken. Die über 130 Spezialisten mit IT- und Bankenerfahrung leben die Nähe zum Kunden. Inventx steht für höchstes Qualitäts- und Sicherheitsdenken und sichere Datenhaltung in der Schweiz. Das unabhängige Schweizer IT-Unternehmen betreibt Kernbankenlösungen für Schweizer Privat-, Retail- und Kantonalbanken.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.