Inyova launcht nachhaltiges 3a-Vorsorge-Produkt

Inyova launcht nachhaltiges 3a-Vorsorge-Produkt

Zürich – Inyova, eine der führenden und am schnellsten wachsenden Impact Investing Plattformen in der Schweiz mit einem verwalteten Vermögen im dreistelligen Millionenbereich, führt im Herbst ein vollständig nachhaltiges 3a-Produkt ein. Es enthält erstmals die Möglichkeit, auch bei der Vorsorge über die Auswahl von Einzelaktien einen nachhaltigen Impact zu schaffen.

„Impact Investing ist durch seine langfristige Ausrichtung und einen ausgewogenen Blick auf die Technologien und Geschäftsmodelle der Zukunft für die Vorsorge in der 3a hervorragend geeignet. Wir freuen uns, ein Produkt anbieten zu können, das die grossen Herausforderungen unserer Zeit – wie den Klimawandel – angeht, und gerade dadurch eine tolle langfristige Vermögensperspektive bietet“, erklärt Tillmann Lang, CEO und Co-Gründer von Inyova.

Mit der massgeschneiderten Inyova-Lösung haben Kunden die Möglichkeit nicht nur für ihre eigene finanzielle Zukunft, sondern auch für die des Planeten Sorge zu tragen. „3a ist damit in einer neuen Dimension angekommen“, so Lang weiter. „Neben dem Steuervorteil liefert das Produkt einen nachhaltigen Impact, ohne Kompromisse bei der Rendite machen zu müssen.” Bereits über 1.000 Voranmeldungen gab es in den ersten 24 Stunden nach der Live-Schaltung der Warteliste. „Wir wussten von vielen Kundenanfragen aus den vergangenen Monaten, dass die Nachfrage nach einem nachhaltigen 3a-Produkt gross ist“, berichtet Lang. „Die Resonanz hat uns dann aber doch noch einmal überrascht. Wir werden natürlich versuchen so vielen Leuten wie möglich noch dieses Steuerjahr Zugriff auf unsere Lösung zu geben.“ Aktuell sind mehr als 1.500 Schweizer*innen auf der Liste. Eine Möglichkeit, auf der Warteliste aufzusteigen, ist die Weiterempfehlung des nachhaltigen 3a-Produktes.

Für zusätzlichen Impact pflanzt Inyova für jede Registrierung einen Baum. Studien der ETH haben ergeben, dass globale Aufforstungsprogramme das Potenzial haben, zwei Drittel der Treibhausgase zu reduzieren.

So funktioniert die 3a-Lösung bei Inyova
Maximal 6’833 CHF pro Jahr können Anleger*innen als 3a-Vorsorge bei Inyova in nachhaltige Unternehmen investieren. Dabei ist kein Finanzwissen notwendig, denn sie werden durch den Portfolioprozess digital geleitet. So erhalten die Verbraucher/Innen 100 Prozent Transparenz, in was sie investieren und zu welchen Kosten.

Es stehen 24 verschiedene Impact-Themen zur Auswahl (Handabdruck, Fussabdruck, Exklusion), aus denen Anleger eine auf ihre persönlichen Werte basierende Anlagestrategie erstellen. Um eine entsprechende Diversifizierung zu gewährleisten, enthalten die Inyova-Portfolios zwischen 35 und 40 verschiedene Einzeltitel. Anleger investieren in einzelne Aktien, z.B. Tesla und Beyond Meat sowie Anleihen. Sie können sich als Anteilseigner für die Themen einsetzen, die ihnen wichtig sind. Alle Portfolios sind voll diversifiziert und risikooptimiert.

Die Portfolio-Unternehmen werden kontinuierlich im Hinblick auf ihre finanzielle Performance, vor allem aber auf ihre ökologischen und sozialen Initiativen sowie Auswirkungen analysiert. So stellt Inyova sicher, dass sich nur Unternehmen in den Portfolios befinden, die nachhaltige Lösungen entwickeln (Handabdruck), selbst hohe Nachhaltigkeitsstandards umsetzen (Fussabdruck) oder gar bestimmte nicht nachhaltige Bereiche wie fossile Brennstoffe (Exklusion) ausschliessen. Als Aktionär können die Anleger die Unternehmen direkt beeinflussen und werden so zu Impact Investoren. (Inyova/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.