Lombard Odier Investment Managers ernennt Mark Siwicki zum Leiter Consultant Relations

Lombard Odier Investment Managers ernennt Mark Siwicki zum Leiter Consultant Relations
Marek Siwicki, Leiter des Bereichs Consultant Relations bei Lombard Odier. (Foto: Lombard Odier)

London – Seit dem 8. Mai 2018 ist Marek Siwicki als Leiter des Bereichs Consultant Relations bei Lombard Odier tätig. In dieser Funktion ist er dafür verantwortlich, die Positionierung von Lombard Odier IM bei Consultants zu stärken, die globale Präsenz zu erhöhen und die Produktentwicklung für den Institutionellen Markt zu unterstützen. Marek Siwicki arbeitet von London aus und berichtet an Jonathan Clenshaw, Leiter Institutioneller Vertrieb Europa bei Lombard Odier IM.

Marek Siwicki verfügt über mehr als zwanzig Jahre Erfahrung am Markt für Pensionsfonds. Er kommt von Western Asset Management, wo er zuletzt als Leiter des Institutionellen Vertriebs für Grossbritannien tätig war. Davor war er bei Man Investments in den Bereichen Beraterbeziehungen und institutioneller Direktvertrieb, bei Gartmore Investment Management, wo er den Bereich Consultant Relations verantwortete, sowie als Senior Investment Consultant bei Aon Consulting.

Jonathan Clenshaw, Leiter Institutioneller Vertrieb Europa bei Lombard Odier IM, zur Ernennung von Marek Siwicki: „Wir freuen uns, Marek an Bord begrüssen zu dürfen. Institutionelle Kunden sehen sich in der heutigen Investmentlandschaft einer Vielzahl von Herausforderungen gegenüber. Unsere Aufgabe besteht darin, ihnen durch innovative und massgeschneiderte Anlagelösungen dabei zu helfen, ihr Vermögen langfristig zu mehren und zu schützen. Wir freuen uns darauf, in engerer Partnerschaft mit den Consultants zusammenzuarbeiten, um sicherzustellen, dass unser Angebot wirklich das liefert, was unsere Kunden brauchen. Marek verfügt über viel Erfahrung beim Aufbau solcher Partnerschaften mit dieser für uns bedeutenden Zielgruppe.“

Marek Siwicki kommentiert seinen Eintritt bei Lombard Odier IM wie folgt: „Bei meiner Einführung in die Firma fiel mir besonders die Qualität der zugrundeliegenden Anlagestrategien auf. Die Tatsache, dass die eigene Pensionskasse von Lombard Odier in eine breite Palette an hauseigenen Strategien investiert, zeugt von der Integrität des Unternehmens gegenüber seiner eigenen Investmentstrategien.“ (Lombard Odier IM/mc/ps)

Über Lombard Odier Investment Managers
Lombard Odier Investment Managers ist der Asset-Management-Arm der Lombard Odier Gruppe. Seit der Gründung im Jahr 1796 befindet er sich im vollständigen Besitz seiner Partner und wird komplett von diesen finanziert.
Unsere unabhängige Struktur und die Einbindung unserer Partner in das tägliche Management der Firma erlaubt es, uns ganz auf die Bedürfnisse unserer Kunden, auf den Aufbau von Vertrauen und den Einklang verschiedener Interessen zu konzentrieren. Um unsere Kunden dabei zu unterstützen, ihre Ziele in einer sich verändernden Welt zu erreichen, haben wir im Verlauf unserer Geschichte das „Alte“ stets kritisch überdacht und immer wieder „Neues“ aufgegriffen.
Unseren Kunden, die auf vielfältige und verschiedenartige Weise langfristig orientiert sind, bieten wir eine breite Palette an Investmentlösungen. Mit unserer Tradition und der Kombination, das Beste aus Konservativismus und Innovation zu vereinen, sind wir gut aufgestellt, um anhaltende Werte für unsere Kunden zu schaffen. Unsere Investmentexpertise umfasst Anleihen, Wandelanleihen, Aktien, Multi-Asset, Alternative Investments und Verantwortungsbewusstes Investieren.
Mit mehr als 130 Investmentexperten verfügen wir über ein globales Geschäft mit einem Netzwerk von insgesamt 13 Büros in Europa, Asien und Nordamerika. Unsere Assets under Management betragen 42 Milliarden Euro (Stand 31. Dezember 2017).
Weitere Informationen finden Sie unter: www.lombardodier.com

Firmeninformationen bei monetas

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.