Marktkapitalisierung von Kryptowährungen bei über 2 Billionen Dollar

Marktkapitalisierung von Kryptowährungen bei über 2 Billionen Dollar

Frankfurt – Die starke Nachfrage nach Kryptowährungen hat die Marktkapitalisierung für alle Digitalwährungen weiter über die Marke von zwei Billionen US-Dollar steigen lassen. Laut Daten des Marktbeobachters Coingecko betrug das Gesamtvolumen am Dienstag rund 2,03 Billionen Dollar. Über die Osterfeiertage war erstmals die Marke von zwei Billionen geknackt worden.

Bei der ältesten und bekanntesten Digitalwährung Bitcoin bezifferte Coingecko die Marktkapitalisierung am Dienstag auf etwa 1,098 Billionen Dollar. Erst mit weitem Abstand folgte die Digitalwährung Ethereum mit einer Kapitalisierung von rund 245 Milliarden Dollar.

Der Wert des Bitcoin ist in den vergangenen Monaten stark gestiegen. Seit Beginn des Jahres hat sich der Kurs in etwa verdoppelt und erreichte Mitte März ein Rekordhoch bei knapp 62 000 US-Dollar für einen Bitcoin. In den vergangenen Handelstagen hielt sich der Bitcoin hingegen in einer vergleichsweise engen Handelsspanne knapp unter der Marke von 60 000 Dollar. (awp/mc/ps)

Coingecko

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.