Matthias Liechti wird neuer CEO der Clientis AG

Matthias Liechti
Matthias Liechti. (Foto: Clientis)

Bern – Der Verwaltungsrat der Clientis AG hat Matthias Liechti (45) per Mitte November 2021 zum neuen CEO gewählt. Liechti ist aktuell als COO Mitglied der Clientis-Geschäftsleitung. Er folgt auf Andreas Buri (64), der nach mehr als sieben Jahren an der Spitze der Bank Ende Jahr ordentlich in Pension geht.

Matthias Liechti arbeitet seit März 2018 bei der Clientis AG. Von 2013 bis 2018 war er Geschäftsleitungsmitglied bei der Swisscom Banking Provider AG. Zuvor war er vier Jahre in verschiedenen Funktionen bei der Entris Banking AG tätig. Von 2005 bis 2009 war er Mitglied der Geschäftsleitung bei einer Regionalbank. Liechti verfügt über einen Abschluss als lic. oec. HSG mit Schwerpunkt Bankwirtschaft. In den letzten Jahren absolvierte er zudem diverse Weiterbildungen.

Seine Nachfolge als COO in der Geschäftsleitung der Clientis AG wird Kurt Wyss (54) antreten. Wyss arbeitet seit Mai 2019 als Teamleiter «IT Banksysteme» im Unternehmen. Vor seinem Eintritt in die Clientis AG zeichnete Wyss mehrere Jahre bei der Swisscom und der Entris Banking AG als Senior Projektmanager für Grossprojekte verantwortlich. (Clientis/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.