neon bekommt von seinen Kunden in Rekordzeit 5 Mio Franken in Crowdinvesting

neon bekommt von seinen Kunden in Rekordzeit 5 Mio Franken in Crowdinvesting
(Bild: neon)

Zürich – Das Zürcher Fintech neon hat beim grössten Crowdinvesting der Schweiz bis dato 5 Mio Franken von seinen Kundinnen und Kunden erhalten. Das Startup mit bereits über 70‘000 Nutzern erweitert damit die letzte Finanzierung von Bestandsinvestoren für das weitere Wachstum und zur Produktentwicklung.

Der Schweizer Banken-Herausforderer neon ergänzt die erfolgreiche Finanzierungrunde von 7 Mio Franken noch einmal um weitere 5 Mio Franken Investitionen aus seiner Nutzerschaft. Mehr als 1700 Investorinnen und Investoren haben am Montag innerhalb von einer Stunde 5 Mio Franken investiert und bekommen dafür nun Anteile an neon in Form von tokenisierten Partizipationsscheinen («stimmrechtslosen Aktien»). Der durchschnittliche Investitionsbetrag lag mit 2913 Franken deutlich über der Mindestanlagesumme, gleichzeitig wurde die Investitionsfrist von einer Woche sehr deutlich unterschritten.

«Wir sind überwältigt von der Nachfrage und der sehr positiven Resonanz unserer Community! Wir haben gemerkt, dass der ursprüngliche anvisierte Betrag von 1.5 Mio Franken bei dieser Nachfrage nicht reicht, um eine grosse Zahl an Kundinnen und Kunden zu erreichen und haben deshalb noch einmal auf 5 Mio Franken aufgestockt», erzählt Jörg Sandrock, CEO und Mitgründer von neon. (neon/mc)

neon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.