Partners Group: Kundennachfrage von 2.2 Mrd EUR im H1 2013

Partners Group

Baar – Partners Group, der globale Manager von Privatmarktanlagen, meldet für das erste Halbjahr 2013 eine Kundennachfrage von EUR 2.2 Mrd. nach seinen Produkten und Mandaten und verwaltet damit ein Vermögen in Höhe von EUR 30.3 Mrd. zum 30. Juni 2013. Basierend auf einem stabilen ersten Halbjahr sowie den vielversprechenden gegenwärtigen Kundengesprächen bestätigt das Unternehmen die kommunizierte erwartete Bandbreite von EUR 4-6 Mrd. an neuen Kapitalzusagen von Kunden für das Gesamtjahr 2013, was zu einer leichten Verlagerung der Kundennachfrage in das zweite Halbjahr führen könnte.

Der Bruttozuwachs der verwalteten Vermögen wurde durch andere Faktoren in Höhe von EUR -0.4 Mrd. geschmälert, denen eine Reihe von verschiedenen Faktoren zugrunde liegt. EUR -0.3 Mrd. dieses Rückgangs repräsentieren Tail-Down Effekte von einigen älteren Partners Group Programmen. Es wird erwartet, dass diese Effekte in den kommenden Jahren mit der zunehmenden Reife der Programme ansteigen werden. Weitere EUR -0.3 Mrd. waren hauptsächlich Kapitalabzüge aus liquiden und semi-liquiden Anlagestrategien. Der übrige positive Betrag von EUR 0.2 Mrd. stammt aus verschiedenen anderen Faktoren und schliesst beispielsweise Währungsschwankungen ein. Auf einer aggregierten Basis für das Gesamtjahr wird, wie bereits kommuniziert, die erwartete Bruttokundennachfrage von EUR 4-6 Mrd. von erwarteten anderen Faktoren von gesamthaft EUR -1.0 bis -1.5 Mrd. beeinflusst werden.

Attraktive Investitionsmöglichkeiten rund um den Globus
Nach wie vor finden sich rund um den Globus attraktive Investitionsmöglichkeiten. Steigende Bewertungen im Privatmarkt erfordern jedoch einen noch stärkeren Fokus auf die aktive Entwicklung der Anlagen, um Mehrwert für die Kunden der Partners Group zu schaffen. Das Unternehmen hat über seine gesamte Plattform im ersten Halbjahr USD 3.3 Mrd. investiert, einschliesslich 39 Direktinvestitionen (davon 23 vorrangige Kredite) in allen Sektoren und Regionen.

André Frei, Partner und Co-Chief Executive Officer, kommentiert: „Die letzten Jahre waren von wirtschaftlichen Unruhen und Marktverwerfungen geprägt, und wir konnten in stabile Anlagen zu signifikanten Abschlägen zum inneren Wert investieren. Doch durch die verzweifelte Suche der Anleger nach Renditen wurden Bewertungen in beinahe allen Märkten nach oben getrieben. Die Suche nach hochqualitativen Anlagen zu attraktiven Preisen wird dadurch äusserst schwierig. Aus diesem Grund wird es im aktuellen Umfeld und auch in den kommenden Jahren wieder vermehrt darauf ankommen, aktiv Mehrwert zu schaffen. Mehr als je zuvor wird unser Fokus auf Investitionen liegen, wo der Schwerpunkt in der aktiven Schaffung von Mehrwert liegt. Wir suchen nach Anlagen, die das grösste Wertsteigerungspotential aufweisen und bauen unsere internen Kapazitäten im Bereich Industry Value Creation kontinuierlich aus.“

Festhalten an globalem makroökonomischen Ausblick
Alfred Gantner, Mitgründer und Executive Chairman, fügt hinzu: „Seit 2009 haben wir in unseren halbjährlich erscheinenden Privatmarkt-Publikationen die inflationäre Entwicklung von Vermögenswerten vorhergesagt. Der gegenwärtige beispiellose Bewertungsanstieg in allen Anlageklassen wird weitgehend nicht von Fundamentaldaten getrieben, sondern durch einen Überschuss an Liquidität. Wir halten an unserem pessimistischen globalen makroökonomischen Ausblick fest und gehen davon aus, dass die Abkoppelung zwischen Fundamentaldaten und der Stimmung der öffentlichen Märkte noch einige Zeit anhalten wird. Jedoch wird sich diese Abkopplung durch eine höhere Marktvolatilität bemerkbar machen. Basierend auf unserer anhaltenden Outperformance durch den Wirtschaftszyklus sind wir von der starken Marktposition von Partners Group vollkommen überzeugt. Wir sind uns aber bewusst, dass der gegenwärtige PGHN-Multiple hohe Markterwartungen impliziert.“

Das Halbjahresergebnis zum 30. Juni 2013 wird am 10. September 2013 veröffentlicht. (Partners Group /mc/ps)

Über Partners Group
Partners Group ist ein globaler Manager von Privatmarktanlagen mit einem verwalteten Vermögen von über EUR 30 Mrd. in den Bereichen Private Equity, Private Real Estate, Private Infrastructure und Private Debt. Die Firma bietet internationalen institutionellen Investoren ein breit gefächertes Angebot an Fonds und massgeschneiderten Portfolios an. Der Hauptsitz der Gesellschaft ist in Zug und weitere Niederlassungen befinden sich in San Francisco, New York, São Paulo, London, Guernsey, Paris, Luxemburg, München, Dubai, Singapur, Peking, Seoul, Tokio sowie Sydney. Partners Group beschäftigt über 650 Mitarbeiter und ist an der Schweizer Börse SIX (Symbol: PGHN) mit einer Marktkapitalisierung von über CHF 7 Mrd. notiert. Die Partner sowie alle Mitarbeiter der Partners Group sind bedeutende Anteilseigner der Firma.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.