Personelle Weichenstellungen bei Valiant

Ewald Burgener

Ewald Burgener, designierter CFO bei Valiant.

Bern – Der Valiant Verwaltungsrat hat Ewald Burgener (46) zum künftigen Finanzchef (CFO) der Valiant Bank ernannt. Per 1. März 2013 tritt er die Nachfolge von Rolf Beyeler an, welcher nach 14 Jahren bei Valiant den Wunsch geäussert hat, sich beruflich neu zu orientieren. Burgener ist CFO der Entris Banking und ein ausgewiesener Finanzexperte mit langjähriger Führungserfahrung. Der diplomierte Wirtschaftsprüfer war in den vergangenen Jahren unter anderem verantwortlich für die Bereiche Finance und Controlling, Trading und Treasury, Legal und Compliance sowie die Führung verschiedener komplexer Projekte.

Im Weiteren hat die Geschäftsleitung von Valiant Stephan Michel (46) per 1. Januar 2013 zum Leiter Marketing und Unternehmenskommunikation ernannt. Die Stelle wurde zur Stärkung einer integrierten Kommunikation neu geschaffen. Stephan Michel ist verantwortlich für die Entwicklung und die Umsetzung einer Kommunikations- und Marketingstrategie sowie für die interne und externe Kommunikation. Stephan Michel ist studierter Betriebswirtschafter und erlangte 2010 einen Executive Master in Communication Management. Seine berufliche Laufbahn begann Stephan Michel als Journalist und Redaktor, bevor er in die Kommunikation wechselte. Seit 2000 ist er in verschiedenen Führungspositionen bei der CSS Gruppe tätig, zuletzt seit 2010 als Leiter Corporate- und Marketing Communications. Stephan Michel hat in den letzten zwölf Jahren massgeblich dazu beigetragen, die Marke CSS erfolgreich zu positionieren. (Valiant/mc/ps)

Über Valiant
Mit einer Bilanzsumme von 25,5 Milliarden Franken, rund 1 000 Mitarbeitenden und mehr als 400 000 Kunden ist Valiant heute die grösste Regionalbank der Schweiz. Seit der Gründung 1997 hat sich das Unternehmen zu einer breit abgestützten Schweizer Bank entwickelt. Ihr Geschäftsgebiet erstreckt sich über die Kantone Aargau, Basel-Landschaft, Basel-Stadt, Bern, Freiburg, Jura, Luzern, Neuenburg, Solothurn, Waadt und Zug. Die Geschäftstätigkeit umfasst ein umfangreiches Produkt- und Dienstleistungsangebot in den Bereichen Retail Banking, KMU Banking, Private Banking und Asset Management.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.