Raiffeisen und Helvetia verlängern Kooperation

Raiffeisen
(Foto: Raiffeisen)

(Foto: Raiffeisen)

St. Gallen – Die Raiffeisen Gruppe und Helvetia Versicherungen haben die seit 15 Jahren bestehende Kooperation um weitere fünf Jahre verlängert.

Über 90 Prozent der Schweizer Raiffeisenbanken verkaufen heute auch Versicherungen – vor allem als Absicherung im Hypothekarbereich. Das Prämienvolumen wie auch die Anzahl Produkte und Dienstleistungen, welche im Rahmen dieser Partnerschaft angeboten werden, nehmen laufend zu. Über die inzwischen rund 280 Raiffeisenbanken, welche Helvetia-Produkte vertreiben, werden jährlich Prämieneinnahmen zwischen 110 und 170 Mio Franken generiert. Bis jetzt haben 30’000 für Bankgeschäfte und Versicherungsfragen nur einen Ansprechpartner. (mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.