Robeco erweitert Quant Research Team mit der Ernennung von Harald Lohre

Robeco erweitert Quant Research Team mit der Ernennung von Harald Lohre
Harald Lohre, Executive Director Quant Equity Research bei Robeco. (Bild: Robeco)

Zürich – Robeco hat sein Quant Equity Research-Team mit der Ernennung von Harald Lohre zum Executive Director Quant Equity Research erweitert.

In dieser neu geschaffenen Position stärkt Harald Lohre die Führungsrolle von Robeco im Bereich Quant Investing und überwacht die Forschungsaktivitäten zur weiteren Optimierung der Quant Equity-Strategien von Robeco. Er bleibt ausserdem Ehrenforscher am Department of Accounting and Finance der Lancaster University Management School und koordiniert die Promotionsforschungsprojekte zwischen Robeco und der Lancaster University. Harald Lohre berichtet an Weili Zhou, Leiterin des Quant Equity Research-Teams von Robeco.

Harald Lohre stösst von Invesco Quantitative Strategies zu Robeco, wo er Director of Research und Mitglied des globalen Managementteams war. Zuvor war er Leiter des quantitativen Researchs und Portfoliomanager bei der Deka Investment GmbH. Bevor er zur Deka wechselte, schloss er sein Doktoratsstudium der Finanzwissenschaften an der Universität Zürich mit summa cum laude ab und arbeitete als Analyst im Quantitative Strategies Team von Union Investment. Er besitzt ein Diplom in Finanzmathematik von der Universität Konstanz und ist ehemaliger Fellow des Centre for Endowment Asset Management (CEAM), Cambridge Judge Business School.

Weili Zhou, Head Quant Equity Research: «Research ist das Fundament von allem, was wir im Quant Investing tun, und der weitere Ausbau unserer Research-Kapazitäten ist daher ein sehr wichtiger Schritt. Harald ist sowohl in der akademischen Welt als auch in der Quant-Investing-Branche ein hoch angesehener und renommierter Experte. Mit seinen fundierten Kenntnissen und seinem akademischen Netzwerk haben wir eine Person gefunden, die dazu beitragen kann, unsere gut etablierten Quant Equity-Strategien auf ein höheres Niveau zu bringen. Wir werden weiterhin innovativ sein und investieren, um unsere Führungsposition in diesem Bereich auszubauen. So können unsere Kunden ihre Finanz- und Nachhaltigkeitsziele erreichen, indem wir ihnen hervorragende Anlagerenditen und Lösungen bieten.»

Harald Lohre: «Die Verknüpfung von Theorie und Praxis zur Identifizierung und Steuerung der wichtigsten Faktoren für die Rendite von Vermögenswerten ist das Herzstück meines beruflichen Werdegangs. Daher freue ich mich, einer fantastischen Gruppe gleichgesinnter Anlageexperten beizutreten, die die heutige Kunst und Wissenschaft des quantitativen Investierens geprägt haben. Ich freue mich sehr darauf, dazu beizutragen, bestehende Fähigkeiten weiterzuentwickeln und neue zu erschliessen.» (Robeco/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.