RobecoSAM veröffentlicht das Sustainability Yearbook 2016

RobecoSAM veröffentlicht das Sustainability Yearbook 2016

Michael Baldinger, CEO RobecoSAM. (Foto: RobecoSAM)

Zürich – RobecoSAM, der exklusiv auf Sustainability Investing fokussierte Investmentspezialist, gibt heute die Veröffentlichung des Sustainability Yearbook 2016 bekannt. Das Referenzwerk wird zudem am 22. Januar anlässlich der Buchvorstellung “CSR Index 2016“ durch den InnoVatio Verlag am WEF in Davos präsentiert. Das Sustainability Yearbook zeigt die Nachhaltigkeitsleistungen der Unternehmen im Jahre 2015 und stuft die besten jeder Branche in die Kategorien Gold, Silber und Bronze ein. Darüber hinaus wird in jeder der 59 analysierten Branchen das Unternehmen mit dem besten Ergebnis zum RobecoSAM Industry Leader ernannt.

RobecoSAM beurteilt seit 1999 jedes Jahr die Nachhaltigkeitsleistungen der grössten börsenkotierten Unternehmen der Welt. Für das Yearbook 2016 wurden die Leistungen von 2’126 Firmen aus 42 Ländern nach finanziell relevanten ESG-Kriterien beurteilt.

Die nachhaltigsten Unternehmen der Welt sind in Europa angesiedelt
Dieses Jahr vergab RobecoSAM 77 RobecoSAM Goldmedaillen, 74 RobecoSAM Silbermedaillen und 97 RobecoSAM Bronzemedaillen. Europa ist die Region mit der höchsten Anzahl aufgenommener Unternehmen und den meisten Goldmedaillengewinnern.

160120_ps_03

Michael Baldinger, CEO, RobecoSAM: „Wir stellen fest, dass der Wettbewerb um eine Aufnahme in das RobecoSAM Sustainability Yearbook von Jahr zu Jahr zunimmt. So gratuliere ich den Firmen, die in der Ausgabe von 2016 vertreten sind. Nachhaltigkeit hat heute einen ganz anderen Stellenwert als bei der Gründung von RobecoSAM vor zwanzig Jahren. Das einstige Nischenkonzept wird zu einer Forderung grosser Vermögenseigner. Deshalb ist es wichtiger denn je, dass Unternehmen die positiven finanziellen Auswirkungen ihrer Nachhaltigkeitsinitiativen in die Geschäftsberichte integrieren.“

Dr. Daniel Wild, Leiter Sustainability Investing Research & Development sowie Geschäftsleitungsmitglied, RobecoSAM: „Seit wir das Corporate Sustainability Assessment (CSA) vor 17 Jahren lancierten, haben wir es kontinuierlich verfeinert und weiterentwickelt. Insbesondere, um die jüngsten Nachhaltigkeitstrends und Erkenntnisse zu reflektieren sowie ihre finanzielle Relevanz sicherzustellen. Auch die Verwendung der CSA-Daten zeigt diese Entwicklung. Die Daten helfen Unternehmen ihre Nachhaltigkeitsziele zu messen oder werden von Anlegern verwendet, die ESG-Aspekte in ihre Investmentprozesse integrieren wollen.“

CSA hilft Unternehmen und Anlegern auf ihrem Weg zur Nachhaltigkeit
RobecoSAM ermittelt jedes Jahr die relevantesten Nachhaltigkeitsthemen und fasst seine Erkenntnisse in Fachartikeln zusammen, die mit dem Sustainability Yearbook veröffentlicht werden. Dieses Jahr liegt der Fokus auf dem CSA. Dank dieser alljährlichen Analyse von über 2’900 Unternehmen hat RobecoSAM weltweit eine der umfassendsten Datenbanken zur finanziell relevanten Nachhaltigkeit aufgebaut. Die diesjährigen Beiträge sind  (Artikel nur auf Englisch):

Mehr Informationen erhalten Sie auf der RobecoSAM Sustainability Yearbook Microsite: yearbook.robecosam.com

Dort finden Sie:

Über RobecoSAM
RobecoSAM, gegründet 1995, ist ein Vermögensverwalter mit exklusivem Fokus auf Sustainability Investing. Das Angebot umfasst Asset Management, Indizes, aktiver Unternehmensdialog, Stimmrechtsausübung, Impact-Analysen & -Investing sowie Benchmarking Services. RobecoSAM offeriert institutionellen Anlegern und Finanzintermediären Zugang zu ESG-integrierenden Investmentlösungen (sowohl für börsennotierte Aktien als auch Private Equity); mit einem langjährigen Erfolgsausweis im Investitionsthema „Ressourceneffizienz“. In Kooperation mit S&P Dow Jones Indices publiziert RobecoSAM die weltweit anerkannten Dow Jones Sustainability Indices (DJSI). Im Rahmen seines Corporate Sustainability Assessment analysiert RobecoSAM jährlich die Nachhaltigkeitsleistung von über 2‘900 börsennotierten Unternehmen. Dadurch entstand über die Jahre eine der weltweit umfassendsten Datenbanken für finanziell relevante Nachhaltigkeitsinformationen. Die Daten des CSA werden zudem von Robeco in USD 89.8 Milliarden Assets under Management integriert.  
RobecoSAM gehört zu Robeco, dem global aktiven Asset Manager, der 1929 gegründet wurde und das Kompetenzzentrum für Asset Management innerhalb der ORIX Corporation ist. Als Vorreiter nachhaltiger Investmentlösungen und deren Verbreitung gehört RobecoSAM zu den Unterzeichnern der UNPRI und engagiert sich in Institutionen wie Eurosif, ASrIA und Ceres. Die in Zürich ansässige RobecoSAM beschäftigt rund 130 Mitarbeitende. Per 30. Juni 2015 verwaltete RobecoSAM über direkte und indirekte Aktien- und Private-Equity*-Mandate (Beratungs- und Lizenzvereinbarungen) Vermögenswerte in Höhe von 11.5 Milliarden USD. Darüber hinaus betreute das RobecoSAM Governance & Active Ownership Team** ein Vermögen von 84 Milliarden USD in Assets under Engagement und 55 Milliarden USD in Assets under Voting. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.