SimCorp Umfrage zur Barclays POINT Ablöse: Firmen sorgen sich um weiteres Handling festverzinslicher Wertpapiere

SimCorp Umfrage zur Barclays POINT Ablöse: Firmen sorgen sich um weiteres Handling festverzinslicher Wertpapiere

Klaus Holse
Klaus Holse, CEO SimCorp (Bild: SimCorp)

Bad Homburg – Eine kürzlich veröffentlichte Umfrage von SimCorp, einem führenden Anbieter von Investment-Management-Software und Services für die Finanzindustrie weltweit, hat ergeben, dass die meisten Asset-Manager das Supportende von Barclays POINT für sich und die Fixed Income-Industrie als nachteilig betrachten. Die Umfrage wurde im Rahmen eines Webinars von SimCorp und Citisoft durchgeführt. Der Titel des Webinars lautete ‚Transitioning Away from POINT – Understand your Options’. Die Befragten Nutzer von Barclays POINT setzen das System überwiegend für Risikoanalyse, Fixed Income, Performance-Attribution und Portfolio-Optimierung ein.

Barclays hatte im Dezember 2015 beschlossen, das Geschäft in den Bereichen Risikoanalyse und Index-Lösungen zu veräußern. Die Akquisition ist mittlerweile abgeschlossen und POINT wird nur noch für eine kurze Zeit unterstützt. Die über 200 Barclays POINT Kunden weltweit benötigen somit in Kürze eine neue Lösung, um den weiteren Geschäftsbetrieb zu gewährleisten.

Die Umfrage unter 114 Personen von 60 Unternehmen aus Nordamerika ergab, dass

  • fast 90% der Befragten nicht glauben oder sich nicht sicher sind, dass Bloomberg PORT, die vorgeschlagene Alternative zu POINT, ihre Anforderungen im Bereich Fixed-Income erfüllt.
  • 75% eine Ersatzlösung für Barclays POINT suchen, oder eine solche Suche initiieren wollen.
  • mehr als 50% die Übernahme von Barclays POINT als Chance sehen, den Fixed-Income-Support im Front-Office neu zu bewerten.

Den vollständigen Text der englischsprachigen Pressemeldung finden Sie auf der SimCorp Homepage unter http://www.simcorp.com/en/news-and-announcements/2016/10/simcorp-poll-barclays-point. (SimCorp/mc/ps)

About SimCorp
SimCorp provides integrated, best-in-class investment management solutions to the world’s leading asset managers, fund managers, asset servicers, pension and insurance funds, wealth managers and sovereign wealth funds. Whether deployed on premise or as an ASP solution, its core system, SimCorp Dimension, supports the entire investment value chain and range of instruments, all based on a market-leading IBOR. SimCorp invests more than 20% of its annual revenue in R&D, helping clients develop their business and stay ahead of ever-changing industry demands. Listed on NASDAQ Copenhagen, SimCorp is a global company, regionally covering all of Europe, North America, and Asia Pacific. For more information, please visit www.simcorp.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.