Smart Invest: Allianz Suisse lanciert neue, flexible Vorsorgelösung

Smart Invest: Allianz Suisse lanciert neue, flexible Vorsorgelösung
Allianz Suisse-Hauptsitz in Wallisellen. (Foto: Allianz Suisse/Frank Schwarzbach)

Zürich – Sicher und selbstbestimmt investieren und gleichzeitig Renditechancen nutzen: Mit Smart Invest lanciert die Allianz Suisse eine neue Vorsorgelösung, die maximale Flexibilität bietet und sich bei Veränderungen im Leben der Kundinnen und Kunden bedarfsgerecht anpassen lässt. Damit reagiert die Allianz Suisse auf die steigende Nachfrage nach zeitgemässen Versicherungsprodukten im Einzelleben-Geschäft.

Herausforderungen in der 1. und 2. Säule und ein schon langeanhaltendes Tiefzinsniveau: Der Bedarf an privater Vorsorge nimmt weiter zu. Gerade hybride Einzelleben-Produkte, die Sicherheit und Renditechancen miteinander kombinieren, stehen dabei hoch im Kurs. Die Allianz Suisse lanciert deshalb ihre neue, hybride Vorsorgelösung «Smart Invest». Diese bietet die Sicherheit einer Garantie im Erlebensfall und die Renditechance von aussichtsreichen Aktienanlagen. Und das in der jeweiligen Mischung, die zum individuellen Leben der Kundinnen und Kunden passt.

Darüber hinaus hat Smart Invest eine echte Innovation in Bezug auf die Verzinsung zu bieten: der technische Zinssatz ist nicht wie üblich bis zum Vertragsende der Versicherung fix. Er wird alle 5 Jahre überprüft und für zukünftige Prämien nach einem transparenten Verfahren der Marktentwicklung angepasst. Der fondsgebundene Bestandteil wird in Aktienanlagen investiert, wie beispielsweise in das dynamische Fondsportfolio der Allianz Suisse, das von weltweit agierenden Anlageexpertinnen und Experten verwaltet wird.

Maximale Flexibilität und Selbstbestimmung
Smart Invest bietet Flexibilitäten in jeder Lebensphase und während der gesamten Vertragsdauer – ganz nach den Bedürfnissen der Kundinnen und Kunden.

So können beispielsweise die Prämienzahlungen zeitweise ausgesetzt werden, wenn das Geld durch einen Umzug mal etwas knapp werden sollte oder eine Weltreise ansteht. Wenn sich Erwerbstätigkeit und Nichterwerbstätigkeit abwechseln, bietet Smart Invest die Möglichkeit, problemlos von der Säule 3a in die Säule 3b und umgekehrt zu wechseln. Wenn sich die Lebenssituation der Kundinnen und Kunden ändert, kann die Aufteilung der Prämienzahlung zwischen dem sicheren verzinslichen und dem fondsgebundenen Bestandteil jederzeit neu festgelegt werden. Ausserdem können unbeschränkt Guthaben zwischen den beiden Bestandteilen umverteilt werden.

«Unser Leben verläuft nicht immer geradlinig. Mit Smart Invest haben wir eine optimale Lösung entwickelt, die sich an die Bedürfnisse unserer Kundinnen und Kunden in jeder Phase ihres Lebens anpassen lässt. Sie nimmt sowohl auf Veränderungen in der Risikobereitschaft und -fähigkeit, dem Sparbudget und der benötigten Risikoabsicherung Rücksicht. Und wenn die Zinsen steigen, profitieren unsere Kundinnen und Kunden von dem einzigartigen Zinsmodell. Mehr Innovation und Flexibilität geht nicht. Mit Smart Invest haben wir jetzt eine Lebensversicherungslösung, die unsere Kunden über alle Lebensphasen flexibel begleitet», sagt Monika Behr, Leiterin Leben der Allianz Suisse. (Allianz/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.