Über 1‘000‘000 E-Banking-Kunden nutzen die E-Rechnung

E-Rechnung

(Bild: e-rechnung.ch)

Zürich – Die E-Rechnung setzt ihr erfolgreiches Wachstum auch in diesem Jahr fort: Über 1‘000‘000 E-Banking-Kunden der Schweizer Banken und PostFinance haben sich per Ende November 2013 für die E-Rechnung angemeldet. Monatlich melden sich über 15‘000 E-Banking-Kunden neu für die E-Rechnung an. Der Zuwachs gegenüber dem Vorjahr liegt bei über 20 Prozent.

Um E-Rechnungen empfangen zu können, wird lediglich ein E-Banking-Konto bei einer Schweizer Bank oder bei PostFinance benötigt. Die Anmeldung für die E-Rechnung sowie die Registrierung bei den Rechnungsstellern erfolgt direkt im E-Banking und benötigt einen minimalen Zeitaufwand. Rechnungen können danach elektronisch im E-Banking empfangen, geprüft und mit wenigen Mausklicks bezahlt werden – und dies rund um die Uhr. E-Rechnungen sind bequem und schnell zu erledigen, da das Abtippen der Zahlungsinformationen entfällt. Bei Unklarheiten kann eine E-Rechnung vom Kunden auch abgelehnt werden. E-Rechnungen sind nicht nur sicher, sondern für Privatkunden auch kostenlos und zudem umweltfreundlicher als die Papierrechnung.

E-Rechnung auch bei Unternehmen und Verwaltungen beliebt
Die E-Rechnung ist nicht nur bei den E-Banking-Kunden beliebt, sondern auch bei den Unternehmen und Öffentlichen Verwaltungen. Per Ende November 2013 bieten über 500 Rechnungssteller ihren Kunden die E-Rechnung an. Allein im laufenden Jahr sind über 100 neue Rechnungssteller hinzugekommen. Der Trend, dass sich immer mehr Rechnungssteller aus der Öffentlichen Verwaltung sowie kleine und mittlere Unternehmen für die E-Rechnung entscheiden, setzte sich auch in diesem Jahr fort.

Die aktuelle Liste der Unternehmen und Öffentlichen Verwaltungen, die E-Rechnungen anbieten, ist auf www.e-rechnung.ch/rechnungssteller zu finden.

Bis Ende Dezember 2013 werden unter allen E-Banking-Kunden, die die E-Rechnung nutzen, noch zwei smart ebikes verlost. Informationen finden Sie unter www.e-rechnung.ch/wettbewerb. (SIX/mc/ps)

Über die E-Rechnung
Die E-Rechnung ist ein Service im E-Banking von über 90 Schweizer Banken und PostFinance. Mit der E-Rechnung empfangen, prüfen und bezahlen E-Banking-Kunden ihre Rechnungen direkt in ihrem E-Banking. Die E-Rechnung ist papierlos, bequem, kontrollierbar und sicher. Über 500 Unternehmen bieten ihren Kunden die E-Rechnung an und haben sich hierfür den E-Rechnungsnetzwerken von PostFinance und SIX Payment Services AG, die im Auftrag der Schweizer Banken das E-Rechnungsnetzwerk Paynet betreibt, angeschlossen. Mehr Informationen zur E-Rechnung für Privatpersonen unter www.e-rechnung.ch.  

SIX Payment Services
SIX Payment Services bietet Finanzinstituten und Unternehmen sichere, innovative Dienstleistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette des papierlosen Rechnungs- und bargeldlosen Zahlungsverkehrs. Die massgeschneiderten Lösungen umfassen die Abwicklung von nationalen und internationalen Karten- und Interbank-Zahlungen sowie die Abwicklung von elektronischen Rechnungen über das Paynet Netzwerk. Dabei stellt SIX Payment Services in der Schweiz und international die Akzeptanz und die Abwicklung von kartenbasierten Zahlungen sicher und gehört als Marktführer in der Schweiz, in Österreich und in Luxemburg zu den grössten europäischen Verarbeitern von Kartentransaktionen. Weitere Dienstleistungen reichen vom Swiss Interbank Clearing bis zur elektronischen Rechnungs- und Lastschriftabwicklung. Mit rund 1‘400 Mitarbeitenden an 14 Standorten weltweit begleitet SIX Payment Services Kunden aus 33 Ländern. 

SIX betreibt die schweizerische Finanzplatzinfrastruktur und bietet weltweit umfassende Dienstleistungen in den Bereichen Wertschriftenhandel und -abwicklung sowie Finanzinformationen und Zahlungsverkehr an. Das Unternehmen befindet sich im Besitz seiner Nutzer (rund 150 Banken verschiedenster Ausrichtung und Grösse) und erwirtschaftete 2012 mit über 3‘500 Mitarbeitenden und Präsenz in 24 Ländern einen Betriebsertrag von 1,14 Milliarden Schweizer Franken und einen Konzerngewinn von 320,1 Millionen Schweizer Franken.

PostFinance
PostFinance ist ein führendes Retailfinanzinstitut der Schweiz mit knapp 3 Millionen Kundinnen und Kunden. Mit über 950 Millionen verarbeiteten Transaktionen im Jahr ist sie die Nummer eins im Schweizer Zahlungsverkehr. PostFinance fokussiert sich auf Kundinnen und Kunden, die ihre Finanzen selbstständig verwalten. Rund 1,5 Millionen E-Finance-Kunden machen sie zur Marktführerin im Schweizer E-Banking. PostFinance beschäftigt rund 4000 Mitarbeitende in allen Landesteilen der Schweiz. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.