Unternehmensgruppe integriert Fintech: Giroxx wird zu StoneX Financial

Unternehmensgruppe integriert Fintech: Giroxx wird zu StoneX Financial
Klaus Hoffmann und Jörg Sonnenschein, Gründer von GIROXX und jetzt Managing Director der StoneX Financial GmbH

Frankfurt – Die StoneX Group Inc., ein Anbieter von Ausführungs-, Risikomanagement- und Beratungsdienstleistungen sowie Market Intelligence- und Clearing-Services für verschiedene Anlageklassen und Märkte weltweit, hat bekannt gegeben, dass das Frankfurter Fintech GIROXX ab dem 1. Oktober 2020 in die Unternehmensgruppe integriert wird, und fortan unter dem Namen StoneX Financial GmbH firmiert.

Im Juni hatte der Finanzdienstleister bereits die eigene Umbenennung von INTL FCStone Inc. in StoneX Group Inc. verkündet, der auf einer Aktionärsversammlung mit grosser Mehrheit zugestimmt wurde. Seit dem 6. Juli wird das Unternehmen unter dem Symbol SNEX an der Börse gehandelt.

Nachdem Anfang 2020 der Vertrag zur Übernahme des Frankfurter Fintechs GIROXX GmbH durch die Londoner Tochtergesellschaft INTL FCStone Ltd. unterschrieben wurde, ist diese Akquisition im Mai durch die erteilte Zustimmung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) auch rechtskräftig geworden. Mit der Umfirmierung in StoneX Financial ist die Integration des Fintechs in die Global Payments Abteilung des Mutterkonzerns nun erfolgreich abgeschlossen.

Erweiterung des Portfolios
Mit dieser Akquisition erweitert der Branchenprimus sein Serviceangebot: Als Marktführer im Bereich Global Payments für einen grossen Kundenstamm von Hilfs- und Entwicklungsorganisationen sowie nationalen und internationalen Banken und Kapitalgesellschaften, kann das Finanzdienstleistungsnetzwerk das Geschäftsfeld nun auch auf Wirtschaftsunternehmen erweitern.

Dabei nimmt die StoneX Group einen für die Volkswirtschaft Deutschlands besonders relevanten Bereich in den Fokus: den deutschen Mittelstand. Ziel ist es, den Mittelständlern zu ermöglichen, alle Bereiche ihrer Produktionsprozesse abzusichern und diesen Unternehmen dafür einen reibungslosen Zugang zu einer digitalen Zahlungs- und Absicherungsplattform zu bieten.

Mit KMUs auf Wachstumskurs
Deutschlands Bruttoinlandsprodukt ist in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Maßgeblich dafür sind die bundesweit verbreiteten kleinen und mittelständischen Unternehmen – die sogenannten KMUs. Dieser Wirtschaftssektor bildet mit seinen rund 3,5 Millionen Unternehmen dabei das Rückgrat der deutschen Wirtschaftskraft. Nicht zuletzt, um die eigene Wettbewerbsfähigkeit langfristig zu sichern und eine effiziente Liquiditätsplanung ermöglichen zu können, müssen Mittelstandsunternehmen in der Lage sein, internationale Zahlungen nicht nur kostengünstig, sondern auch schnell und sicher abwickeln zu können.

Nach der Übernahme und Integration der GIROXX GmbH in die StoneX Group kann der Finanzdienstleister diesen Service nun auch weltweit für KMUs anbieten. Mit dem Zugang zu 36 Derivatebörsen, 175 Devisenmärkten, fast jedem globalen Wertpapiermarktplatz sowie zahlreichen Korrespondenzbanken können die Unternehmen dank des digitalen Netzwerks und der langjährigen Beziehungen von StoneX überall im globalen Markt-Ökosystem agieren.

Carsten Hils, Global Head der Global Payments Division der StoneX Group, zur heutigen Bekanntgabe: „Der endgültige Übergang von GIROXX zur StoneX Financial GmbH markiert den Abschluss der Übernahme. Wir freuen uns, die branchenführende Expertise im KMU-Bereich in das Angebot der Global Payments Division von StoneX zu integrieren. Somit werden wir den Zahlungsanforderungen dieses unterversorgten Marktsegments sowohl in Deutschland als auch weltweit bestmöglich gerecht. Letztendlich fördern wir damit das übergeordnete Ziel von StoneX, ein innovativer und digital ausgerichteter Finanzdienstleister zu sein.“

Klaus Hoffmann und Jörg Sonnenschein, beide Gründer von GIROXX und jetzt Managing Director der StoneX Financial GmbH, sagen: „Wir sind stolz darauf, dass GIROXX als StoneX Financial in diese erfolgreiche Finanzgruppe übergeht. Unter einer international derart starken Marke können wir das Angebot und die Produkte für unsere Kunden in Deutschland und ganz Europa ausbauen. Wir freuen uns darauf unser Kundenportfolio zu erweitern und gemeinsam zu expandieren.“ (StoneX/mc/hfu)


Über StoneX
StoneX ist durch ihre Tochtergesellschaften ein führender Anbieter von Ausführungs-, Risikomanagement- und Beratungsdienstleistungen sowie Market Intelligence- und Clearing-Services für verschiedene Anlageklassen und Märkte weltweit. Das Unternehmen firmiert seit 2020 unter dem neuen Namen, zuvor erreichte das Finanzdienstleistungsnetzwerk als INTL FCStone internationale Bekanntheit. StoneX bietet seinen Kunden Zugang zu 36 Derivate-Börsen, 175 Devisenmärkten, fast jedem globalen Wertpapiermarktplatz und einer Reihe von bilateralen Liquiditätsplätzen sowie Zugang zum Privatkundenmarkt. Eine Reihe von Akquisitionen, wie die des Frankfurter Fintechs Giroxx im Januar 2020, vervollständigen das Serviceangebot. Als börsennotiertes Unternehmen (NASDAQ: SNEX) mit Hauptsitz in New York City betreut die StoneX Group Inc. mit ihren 2.000 Mitarbeitern mehr als 30.000 kommerzielle und institutionelle Kunden sowie mehr als 125.000 Privatkunden in über 40 Niederlassungen auf fünf Kontinenten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.