Veränderung im Verwaltungsrat der Hypothekarbank Lenzburg

Veränderung im Verwaltungsrat der Hypothekarbank Lenzburg
Sitz der Hypothekarbank Lenzburg. (Foto: Hypothekarbank Lenzburg)

Lenzburg – Im Verwaltungsrat der Hypothekarbank Lenzburg AG wird es bei der ordentlichen Generalversammlung im März 2021 zu einer Veränderung kommen. Eine der Verwaltungsrätinnen tritt nicht mehr zur Wiederwahl an.

Ursula McCreight-Ernst, Mitglied des Verwaltungsrats der Hypothekarbank Lenzburg AG, hat sich entschieden, an der kommenden Generalversammlung vom März 2021 nicht mehr für eine Wiederwahl anzutreten. Ihre Wahl vor mehr als 22 Jahren markierte einen Meilenstein: Sie war die erste Verwaltungsrätin der Hypothekarbank Lenzburg AG. Ursula McCreight-Ernst gehört seit 1998 dem Verwaltungsrat an und ist seit 2015 Mitglied des Kreditausschusses des Verwaltungsrats.

Der Verwaltungsrat dankt Ursula McCreight-Ernst für ihre Verdienste zum Wohle der Hypothekarbank Lenzburg AG. Mit ihrem Wissen und ihrem zukunftsgerichteten Wirken, insbesondere auch für ihre aktive Begleitung der Informatikstrategie Finstar, hat sie viel zur positiven Entwicklung der Bank beigetragen und deren strategische Ausrichtung entscheidend mitgeprägt.

Über eine allfällige Nachfolge wird der Verwaltungsrat in den kommenden Wochen entscheiden. (Hypothekarbank Lenzburg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.