VP Bank holt mit Geschäftsbericht Auszeichnung

Roger Hartmann

Roger Hartmann, CEO VP Bank Gruppe.

Vaduz  – Der Geschäftsbericht der VP Bank hat im Rahmen des internationalen Wettbewerbs für Geschäftsberichte «Vision Award» erneut einen «Gold Award» gewonnen. Der «Vision Award» ist der weltgrösste Wettbewerb für Geschäftsberichte und wird von der amerikanischen «League of American Communications Professionals – LACP» mit Sitz in San Diego/California verliehen.

Für den «2010 Vision Award» gab es über 5.000 Einreichungen aus 24 Ländern. Der Geschäftsbericht der VP Bank Gruppe wurde von der Jury mit dem «Gold Award» ausgezeichnet. Der Bericht erhielt 97 von 100 möglichen Punkten und wurde in der Kategorie «Banks» nur von einem Mitbewerber aus Deutschland geschlagen. Höchstnoten erhielt der Geschäftsbericht für den Inhalt, aber auch für das Design sowie die Covergestaltung. Mit dieser Auszeichnung stellt die VP Bank erneut nicht nur die hohe Qualität ihrer Informationspolitik unter Beweis sondern auch die innovative Leistungsfähigkeit im Kreativbereich. (VP Bank/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.