Wechsel im Verwaltungsrat der AXA Schweiz

Wechsel im Verwaltungsrat der AXA Schweiz
Patrick Warnking (links) und Hans Lauber (rechts) wurden neu in den Verwaltungsrat der AXA Schweiz gewählt. (Foto: AXA)

Winterthur – Der bisherige Verwaltungsrat Felix Gutzwiller ist nach zwölf Jahren aktiver Tätigkeit infolge Erreichens der Altersgrenze aus dem Verwaltungsrat der AXA Schweiz ausgeschieden. «Ich danke Felix Gutzwiller für seinen langjährigen und wertvollen Beitrag im Verwaltungsrat. Er bewahrte auch in turbulenten Zeiten stets die Ruhe und den Überblick. Menschlich schätzten wir seine integrative Persönlichkeit. Aufgrund seiner vielseitigen Erfahrungen konnte er wertvolle Beiträge sowie neue Blickwinkel auf die Aufgaben und Herausforderungen innerhalb des Verwaltungsrates einbringen», sagt AXA Verwaltungsratspräsident Antimo Perretta.

Per sofort neu in den Verwaltungsrat der AXA Schweiz gewählt wurde Patrick Warnking. Ebenfalls gewählt wurde Hans Lauber, er wird per Frühjahr 2019 in den Verwaltungsrat eintreten.

Patrick Warnking ist seit 2011 als Country Director bei Google Schweiz tätig. Davor hatte er drei Jahre lang die Betreuung von Kunden der Branchen Media & Entertainment bei Google Deutschland geleitet. Frühere berufliche Stationen umfassten insgesamt rund neun Jahre beim Medienunternehmen ProSiebenSat.1 und der KirchGruppe sowie führende Positionen bei zwei Start-Ups. Stationen der Ausbildung waren Bankkaufmann, ein Studium der Betriebswirtschaft an der Universität Saarbrücken, ein MBA der Universitäten Berlin / Bocconi / NYU sowie ein Executive Programm der Stanford Universität. Der deutsche Staatsangehörige mit Wurzeln in Deutschland und in der Schweiz wohnt mit seiner Familie in Richterswil. Antimo Perretta erklärt: «Mit seiner Erfahrung in Sachen Innovation und neuen Geschäftsmodellen wird uns Patrick Warnking mit Sicherheit wertvolle neue Impulse bringen.»

Hans Lauber leitet aktuell seine eigene Investmentfirma HFL Invest AG. Davor war er drei Jahre lang Global Chief Investment Officer und Leiter Investment Solutions bei der Julius Bär Group. Der erfahrene Anlagespezialist war zuvor beim Vermögensverwalter Arecon, bei der damaligen Winterthur Versicherung, der Coutts Bank (Schweiz) AG, der UBS und der Credit Suisse tätig. Er verfügt über einen Abschluss als eidgenössischer Finanzanalytiker und Vermögensverwalter AZEK und hat an der Universität Basel Volkswirtschaft studiert. Hans Lauber nimmt bereits Einsitz in den Verwaltungsräten der Postfinance, der Fisch Asset Management AG sowie der eigenen Firma HFL Invest AG. Der Schweizer ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt in Langnau am Albis. «Mit Hans Lauber konnten wir für unseren Verwaltungsrat einen angesehenen Investment-Experten mit langjähriger Erfahrung auf Top-Management-Stufe in der Finanzbranche gewinnen, der darüber hinaus Erfahrung als Unternehmer einbringen kann», sagt Antimo Perretta.

«Ich heisse unsere neuen Verwaltungsratsmitglieder herzlich willkommen und freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihnen», ergänzt der Verwaltungsratspräsident der AXA Schweiz.

Die Wahlen unterstehen den anwendbaren aufsichtsrechtlichen Vorschriften.

Dem Verwaltungsrat der AXA Schweiz gehören per sofort folgende Personen an: Antimo Perretta, Schweiz, Präsident; Franz K. von Meyenburg, Schweiz, Vizepräsident; Ruth Metzler-Arnold, Schweiz; Wanda Eriksen-Grundbacher, Schweiz und USA; Marina de Planta, Schweiz; Patrick Warnking, Deutschland; Max E. Katz, Schweiz; Patrick Lemoine, Frankreich.

Über die AXA
Rund zwei Millionen Kunden vertrauen der AXA in der Schweiz. Sie setzen auf ihre Erfahrung und Beratung in der Personen-, Sach-, Haftpflicht- und Lebensversicherung sowie der Gesundheits- und beruflichen Vorsorge. Der führende Schweizer Versicherer ist ein dynamisches Unternehmen mit einer ambitionierten Vision: den Kunden Freiräume über die finanzielle Sicherheit hinaus schaffen und so ein unbeschwertes Leben ermöglichen – mit einfachen, digitalen Prozessen und innovativen Produkten und Dienstleistungen rund um wichtige Lebensbereiche wie Mobilität, Wohnen oder Unternehmertum. Dafür setzen sich die rund 4000 Mitarbeitenden sowie die 2500 Kolleginnen und Kollegen in den 276 Generalagenturen und Agenturen Tag für Tag ein. Die AXA Schweiz gehört zur AXA Gruppe und erzielte 2017 ein Geschäftsvolumen von CHF 10,9 Mia.

AXA Schweiz

Firmeninformationen bei monetas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.