ZKB splittet verschiedene Edelmetall ETF

Silber-Barren

Neu splittet die ZKB unter anderem auch Silver ETF.

Zürich – Trotz des schwierigen Wirtschaftsumfeldes sind die Edelmetall Exchange Traded Funds (ETF) der Zürcher Kantonalbank (ZKB) nach wie vor eine attraktive Anlagemöglichkeit. Durch Splits bei den Silver, Platinum und Palladium ETF macht die ZKB ihre Produktpalette ab dem 4. Mai 2012 einem noch grösseren Kundenkreis zugänglich.

Nachdem bereits im Oktober 2011 die Gold ETF gesplittet wurden, wird nun bei den restlichen ETF ein Split durchgeführt. Sämtliche Anteile notieren derzeit bei einem Preis von über CHF 2’000.00. Nach erfolgtem Split wird der Preis für einen Anteil jeweils unter CHF 500.00 liegen. Damit können insbesondere Privatanleger die ETF der ZKB im Rahmen ihrer Vermögensallokation noch besser einsetzen.

Gesamtes Kapital in der Schweiz physisch hinterlegt
Das gesamte Kapital des Fonds ist in der Schweiz vollständig physisch im jeweiligen Edelmetall hinterlegt. ETF der ZKB sind an der SIX Swiss Exchange kotiert und können laufend zu aktuellen Kursen ge- oder verkauft werden. Bei den ETF handelt es sich um ein Sondervermögen (kein Emittentenrisiko), das eine äusserst liquide, kosteneffiziente und transparente Anlageform darstellt.

Ab dem 4. Mai 2012 werden die Anteilscheine an der SIX Swiss Exchange auf gesplitteter Basis gehandelt. (ZKB/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.