EdF steigert dank Atomstrom-Absatz Gewinn

Henri Proglio

EdF-CEO Henri Proglio.

Paris – Der französische Energiekonzern Électricité de France (EdF) ) hat im ersten Halbjahr vom steigenden Atomstrom-Absatz profitiert und seinen Gewinn erhöht. Der operative Gewinn zu vergleichbaren Preisen sei um 6,2 Prozent auf 8,62 Milliarden Euro gestiegen, teilte das Unternehmen am Freitag in Paris mit.

Der Nettogewinn erhöhte sich von 1,7 Milliarden Euro im Vorjahreszeitraum auf 2,55 Milliarden Euro. EdF bekräftige seine Ziele für 2011. Zudem teilte der Versorger mit, bis 2015 solle der operative Gewinn (EBITDA) jährlich im Schnitt um 4 bis 6 Prozent und das bereinigte Nettoergebnis um 5 bis 10 Prozent zulegen. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.