Konjunktur-Umfragen in China liefern durchwachsene Signale

Konjunktur-Umfragen in China liefern durchwachsene Signale

Peking – Trotz der Eskalation des Handelsstreits mit den USA hat sich die Stimmung in Chinas Wirtschaft im Mai laut einer wichtigen Umfrage kaum verändert. Der vom Wirtschaftsmagazin „Caixin“ am Montag veröffentlichte PMI-Einkaufsmanagerindex lag im Vergleich zum Vormonat unverändert bei 50,2 Punkten.

Werte über der kritischen Grenze von 50 Punkten deuten auf eine positive Stimmung in der Wirtschaft hin, während darunter von einem Abschwung auszugehen ist.

Industrie schwächelt
Ein bereits am vergangenen Freitag veröffentlicher PMI-Index des chinesischen Statistikamtes zeigte dagegen eine Schwäche der Industrie auf. Im Mai ging der offizielle Indikator um 0,7 Punkte auf 49,4 Zähler zurück. Der Index pendelt seit Monaten um den Wert von 50 Zählern, nachdem er im vergangenen Sommer noch zum Teil deutlich darüber gelegen hatte.

Chinas Wirtschaft hat zuletzt an Schwung verloren. Als Ursache gilt vor allem der Handelskonflikt mit den USA, der die Exportgeschäfte des ostasiatischen Landes belastet. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.