Monsanto und Sinochem wollen enger zusammenarbeiten

Hugh Grant

Monsanto-CEO Hugh Grant.

Brüssel – Der US-Agrochemiekonzern Monsanto und der chinesische Konzern Sinochem wollen laut einem Zeitungsbericht enger zusammenarbeiten. Die Gespräche befänden sich in einem fortgeschrittenem Stadium, schreibt das «Wall Street Journal» (WSJ) am Dienstag unter Berufung auf eingeweihte Kreise.

Es sei unklar, um welche Form der Zusammenarbeit es gehen könnte. Dem Bericht zufolge sind eine Vereinbarung zu einem grösseren Gemeinschaftsunternehmen, der Verkauf eines Minderheitsanteils oder eine verstärkte Rolle von Sinochem bei der Vermarktung von Monsanto-Produkten in China möglich. Die Verhandlungen waren den Kreisen zufolge schwierig. Sinochem und Monsanto lehnten laut dem Blatt eine Stellungnahme ab. (awp/mc/ss)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.