Nike steigert Gewinn und Umsatz stärker als erwartet

Mark Parker
Nike-CEO Mark Parker. (Foto: Nike)

Nike-CEO Mark Parker. (Foto: Nike)

Beaverton – Der grösste US-Sportartikelhersteller Nike bleibt im Aufwind. Im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2015 (bis Ende November) steigerte das Unternehmen den Nettogewinn im Jahresvergleich um 23 Prozent auf 655 Millionen US-Dollar (533 Mio Euro), wie der Adidas -Konkurrent am Donnerstag mitteilte. Der Umsatz kletterte um 15 Prozent auf knapp 7,4 Milliarden Dollar.

Die Erwartungen der Wall-Street-Analysten wurden damit übertroffen, dennoch notierte die Aktie nachbörslich im Minus. Seit Jahresbeginn ist der Kurs um 23 Prozent gestiegen. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.