Perrigo will Biotechfirma Elan für 8,6 Milliarden Dollar übernehmen

Joseph Papa

Joseph Papa, President, CED und Chairman Perrigo.

Allegan / Dublin – Der US-Pharmakonzern Perrigo will die irische Biotechfirma Elan für insgesamt rund 8,6 Milliarden US-Dollar übernehmen. Der Kaufpreis beinhalte eine Barkomponente von 6,25 US-Dollar je Elan-Titel sowie 0,07636 Aktien der für die Übernahme gegründeten Firma «New Perrigo», teilten die beiden Unternehmen am Montag mit.

Unter dem Dach der neuen Firma werden beide Unternehmen zusammengefasst. Damit ergebe sich gemessen am Kurs vom Freitag eine Bewertung von 16,50 US-Dollar je Elan-Aktie. Die Transaktion werde vom Management von Elan und Perrigo unterstützt. Ein Abschluss sei Ende 2013 zu erwarten.

Royalty Pharma hat das Nachsehen
Mitte Juni hatte sich der US-Investor Royalty Pharma im Übernahmekampf um Elan geschlagen gegeben. Damit hatten die Iren den unerwünschten Käufer abgeschüttelt und der monatelange Übernahmekampf ein vorläufiges Ende. Im Februar hatte Royalty Pharma das erste Angebot für Elan vorgelegt. Nach einer Erhöhung boten sie zuletzt 6,7 Milliarden US-Dollar für die Iren. (awp/mc/ps)

Perrigo

Elan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.