US-Wirtschaft erholt sich im Sommer deutlich von Corona-Schock

US-Wirtschaft erholt sich im Sommer deutlich von Corona-Schock
(Bild: Eisenhans / Adobe Stock)

Washington – Die Wirtschaft der USA hat sich im Sommer noch stärker als erwartet von dem coronabedingten Konjunktureinbruch im Frühjahr erholt. Die Wirtschaftsleistung lag im dritten Quartal annualisiert 33,4 Prozent höher als im Vorquartal, wie das Handelsministerium am Dienstag in Washington laut einer dritten Schätzung mitteilte. Volkswirte hatten hingegen im Schnitt eine Bestätigung der zweiten Schätzung erwartet, die ein Wachstum von 33,1 Prozent ergeben hatte.

Im zweiten Quartal war die US-Wirtschaft in historischem Ausmass um auf das Jahr hochgerechnet 31,4 Prozent eingebrochen. Grund waren die Corona-Beschränkungen. Im dritten Quartal wurden diese dann wieder gelockert.

Zuletzt aber hat sich die Corona-Krise auch in den USA wieder zugespitzt. In mehreren Bundesstaaten wurden Beschränkungen wieder verschärft. Dies dürfte im vierten Quartal erneut besonders den Dienstleistungssektor belasten. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.