USA: Industrieproduktion stagniert im Juni

USA: Industrieproduktion stagniert im Juni
(Bild: Eisenhans / Adobe Stock)

Washington – Die US-Industrieproduktion hat im Juni stagniert. Sie habe auf dem Niveau des Vormonats gelegen, wie die US-Notenbank am Dienstag in Washington mitteilte. Analysten hatten im Schnitt einen Anstieg um 0,1 Prozent erwartet. Im Vormonat war die Produktion um 0,4 Prozent gestiegen.

Die enger gefasste Produktion im verarbeitenden Gewerbe stieg um 0,4 Prozent. Hier war ein Zuwachs von 0,3 Prozent erwartet worden.

Die Kapazitätsauslastung der gesamten Industrie fiel von 78,1 auf 77,9 Prozent. Bankökonomen hatten mit einem unveränderten Wert gerechnet. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.