Zalando verdient in Corona-Krise deutlich mehr

Zalando verdient in Corona-Krise deutlich mehr
Zalando SE Vorstand: David Schröder, Jim Freemann, Rubin Ritter ,Robert Gentz und David Schneider (vlnr). (Foto: Zalando)

Berlin – Der Modehändler Zalando hat im zweiten Quartal deutlich mehr verdient als im Vorjahr. Der Nettogewinn stieg von 45,5 Millionen auf 122,6 Millionen Euro, wie das Unternehmen am Dienstag in Berlin mitteilte. Das bereinigte operative Ergebnis (Ebit) wurde mit 211,9 Millionen Euro mehr als verdoppelt. Zalando profitierte im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie von deutlich mehr Bestellungen der Kunden über das Internet. Der Umsatz stieg daher um 27,4 Prozent auf gut 2 Milliarden Euro.

Auch die Aktivitäten mit Drittanbietern gewannen an Zugkraft. Das Plattformgeschäft will der Konzern im zweiten Halbjahr daher weiter ausbauen. Die Prognose für 2020 bekräftigte das Unternehmen./ (awp/mc/ps)

Zalando SE
Aktienkurs bei Google

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.