Acronis bekommt mit Lisbeth McNabb neues Vorstandmitglied

Lisbeth McNabb
Lisbeth McNabb. (Foto: zvg)

Schaffhausen – Acronis, ein globaler Anbieter von Cyber Security- und Data Protection-Lösungen, beruft Lisbeth McNabb in seinen Vorstand. Lisbeth McNabb bringt insbesondere Erfahrungen in den Bereichen Financial Leadership, Business Analytics und Hyper-Growth Management in diese Position ein. Sie wird Acronis bei der Entwicklung einer effektiven Strategie unterstützen, damit das Unternehmen die jüngsten Investitionen von CVC Capital Partners VII und anderen Investoren optimal verwerten kann.

Anfang diesen Jahres hat Acronis eine Finanzspritze von 250 Mio Dollar (bei einer Gesamtbewertung des Unternehmens von 2,5 Mrd Dollar) erhalten, Patrick Pulvermüller zum neuen CEO des Unternehmens ernannt und Paul Maritz, ehemaliger SVP von Microsoft und CEO von VMware, zum Vorstandsvorsitzenden ernannt. Acronis ist bestrebt, in neue strategische Märkte vorzudringen und gemeinsam mit seinen verbündeten Service Providern und Cloud-Distributoren zu wachsen, um die gestiegenen Anforderungen an Cyber Protection-Lösungen in der sich schnell verändernden digitalen Welt zu erfüllen.

Lisbeth McNabb ist Expertin für Finanzentwicklung, Strategien, Geschäftsabläufe, Datenanalyse und Ertragsstrategien in wachstumsstarken, skalierenden Unternehmen. Ihr beruflicher Hintergrund umfasst über 25 Jahre Innovationen in wachsenden Unternehmen wie Match, Linux Foundation, Illuminate Education, DigiWorksCorp, w2wlink, PepsiCo, Frito-Lay, American Airlines, AT&T und Sodexo.

McNabb ist derzeit Mitglied des Vorstands und war früher Prüfungsvorsitzende der Nexstar Media Group, Inc. . Sie ist zudem eine unabhängige Direktorin und Prüfungsvorsitzende bei NeoGames S.A., dem sie auch als Beraterin diente, als das Unternehmen im November 2020 an die Börse ging. (Acronis/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.