Acronis: Das aktuelle Umfeld fordert MSPs im Sicherheitsbereich stark

Acronis: Das aktuelle Umfeld fordert MSPs im Sicherheitsbereich stark
Gaidar Magdanurov, Acronis Chief Cyber Officer und COO. (Bild: Acronis)

Schaffhausen – Acronis, ein in der Schweiz und Singapur basiertes Unternehmen im Bereich Cyber-Protection veröffentlichte heute die Ergebnisse einer neue Studie von Omdia (ehemals Ovum), einem weltweit tätigen Technologieforschungs-Institut, bekannt, aus der hervorgeht, dass Sicherheit der am häufigsten nachgefragte Service ist, den Kunden von Managed Service Providern (MSPs) nachfragen.

Der Forschungsbericht „Understanding the Security and Data Backup Market for Managed Service Providers (MSPs)“ basiert auf der Befragung von 263 MSPs, die für kleinere und mittlere Unternehmen (SMBs) in Grossbritannien und den USA tätig sind. In Verbindung mit der Veröffentlichung des Berichts veranstaltet Acronis am 11. Juni 2020 auch ein Live-Webinar, um die MSPs zu unterstützen, sich besser auf zukünftige Herausforderungen vorzubereiten. Die Analyse der Ergebnisse ergab, dass die befragten MSPs sich mit einer überwältigenden Nachfrage nach zuverlässigen Sicherheitsangeboten konfrontiert sehen. 97% der Befragten geben an, wie wichtig es ist, im Falle eines Angriffs einen minimalen Datenverlust oder eine minimale Datenbeschädigung zu gewährleisten. 88% berichten, dass sie in der Lage sein müssen, den Schaden für entdeckte Cyber-Bedrohungen rasch zu mindern.

Darüber hinaus äusserten 89% der Befragten die Notwendigkeit, einen Service anzubieten, der über Anti-Virus und Anti-Ransomware Lösungen hinausgeht. Der Chief Cyber Officer von Acronis, Gaidar Magdanurov weist darauf hin, dass diese Studienergebnisse im Einklang mit dem Feedback stehen, das das Unternehmen in den letzten Jahren erhalten hat. „Dienstanbieter streben nach höheren Gewinnen. Sie wollen zudem Kundenabwanderung vermeiden und die Benutzerfreundlichkeit ihres Technologiestacks für ihre Teams verbessern. 84% der Befragten der Umfrage bestätigten, dass es schwierig ist, für jeden Aspekt des Sicherheits-Stacks mit verschiedenen Anbietern und Lieferanten zusammenzuarbeiten. Eine einzige, integrierte Cyber-Schutzlösung anstelle mehrerer Tools wie Backup, Antivirus, Anti-Malware, Schwachstellenanalyse, Patch-Management und andere bietet grosse Vorteile. Das ist der Grund dafür, weshalb wir bei Acronis eine schnelle und gute Aufnahme unserer Acronis Cyber Protect Lösung durch Service Provider aus der ganzen Welt registrieren“.

Eines der neuesten Angebote von Acronis ist die Acronis Cyber Protect Cloud, die eine einzigartige Integration von Backup mit Full-Stack-Sicherheits- und Management-Tools der nächsten Generation bietet. Eine singuläre integrierte Lösung, die den täglichen Betrieb für Service Provider vereinfacht, die Produktivität ihrer Techniker steigert und eine viel höhere Sicherheit und Zuverlässigkeit für die Endkunden bietet, wodurch Ausfallzeiten vermieden werden, die zu Kundenabwanderung führen könnten.

Laut der Omdia-Umfrage ist es ein zentrales Anliegen der MSPs, die Kosten niedrig zu halten. 92% der Befragten sagen, dass der Erwerb der Fähigkeiten und des Fachwissens zur Erbringung von Sicherheitsdienstleistungen eine grosse Herausforderung für das Unternehmen darstellt, da viele der verfügbaren Dienstleistungen teuer und knapp sind.

„COVID-19 hat die Welt weiterhin unerbittlich im Griff, was zu dem schwierigsten Geschäftsumfeld führt, das wir seit der grossen Finanzkrise des letzten Jahrzehnts und der grossen Depression in den 1930er Jahren erlebt haben“, kommentiert Roy Illsley, Distinguished Analyst bei Omdia und einer der Hauptautoren des Berichts. „In diesen Umgebungen, in denen Organisationen einer neuen Bedrohung ausgesetzt sind, auf die sie schlecht vorbereitet sind, können Cyberkriminelle bestens gedeihen. Um dies zu bekämpfen, müssen MSPs und ihre Kunden in der Lage sein, die geeignetsten Lösungen für den Umgang mit diesen immer raffinierteren Angriffen zu implementieren.

„Die Herausforderung für MSPs besteht darin zu verstehen, welches Risiko für sie und ihre Kunden im fortgeführten Angebot von Legacy-Lösungen von verschiedenen Anbietern liegt. Der Bedarf an agilen und dennoch integrierten Lösungen, die speziell für den MSP-Markt entwickelt wurden, ist in diesen äusserst schwierigen Zeiten sehr hoch.“

Acronis Cyber Protect Cloud wird, wie alle Lösungen von Acronis, auf der Grundlage der fünf Cyber Protect Vektoren – Safety, Accessibility, Privacy, Authenticity und Security (SAPAS) entwickelt. Cyber Protection, eine neue IT-Disziplin, befasst sich mit der Notwendigkeit, traditionelle Ansätze für Datenschutz und Cybersicherheit, die in der Vergangenheit als getrennte Praktiken behandelt wurden, zu kombinieren, um Risiken zu mindern und den neuen Herausforderungen zu begegnen, die durch die moderne Datennutzung entstehen.

Die Omdia-Umfrage enthält auch andere nützliche Erkenntnisse im Zusammenhang mit MSP. So listet sie beispielsweise die drei wichtigsten Bereiche auf, die MSPs im Hinblick auf Backup und Wiederherstellung für wichtig halten: die Möglichkeit, den Backup-Prozess zu automatisieren, den Schutz vor Lösegeldforderungen und die Sicherung der beliebtesten SaaS-Anwendungen wie Microsoft 365. (Acronis/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.