Adcubum und inacta verankern ihre Partnerschaft

Ralf Glabischnig und Marco Bumbacher

Ralf Glabischnig und Marco Bumbacher (v.l.n.r.), Partner der inacta AG. (Foto: inacta)

Zug – Die inacta AG (ZG) und die Adcubum AG (SG) haben einen Partnerschaftsvertrag unterzeichnet, der die bestehende langjährige informelle Zusammenarbeit auf eine neue, zukunftsorientierte Grundlage stellt.

Durch die Partnerschaft wird das Beratungs- und Lösungs-Know-How der inacta mit der leistungsfähigen Standardsoftware für Versicherungen adcubum SYRIUS von Adcubum kombiniert. Das Produkt adcubum SYRIUS deckt die Kernprozesse der Wertschöpfungskette von Versicherungen ab, unterstützt performante End-to-End-Geschäftsprozesse, gestattet eine kurze Time-to-Market und ist ausgerichtet auf Multikanalvertrieb.
inacta hat in der Vergangenheit mehrfach erfolgreich adcubum SYRIUS-Einführungsprojekte begleitet. Dabei immer mit Fokus auf ihre Kernkompetenz, die dokumentzentrierten Prozesse wie Inputmanagement, Archivanbindung und Outputmanagement umgesetzt.

Gemeinsames Whitepaper
Daraus entstanden bei der inacta AG innovative Module wie das mailQ E-Mail Management, die SYRIUS Bridge (zur Applikationsintegration) und einen Outputmanagement-Adapter, die bei verschiedenen Versicherungen in der Schweiz im Einsatz sind. Durch diese Lösungsangebote der inacta können die Funktionalitäten von adcubum SYRIUS im Bereich Information Management (IM) noch schneller genutzt werden und die Kunden profitieren von der Möglichkeit, die Effizienz ihrer IM-Prozesse weiter zu erhöhen.

Unterstrichen wird die Partnerschaft durch die gemeinsame Erstellung eines Whitepapers mit Best Practices im SYRIUS-IM Umfeld und die weitere Zertifizierung mehrerer inacta-Mitarbeiter als adcubum SYRIUS-Spezialisten. (inacta/mc/ps)

inacta AG
Die inacta AG (www.inacta.ch) ist ein unabhängiges Schweizer Dienstleistungsunternehmen mit Fokus auf Beratung im ECM / Information Management Umfeld.
Die 35 Mitarbeitenden der inacta verfügen im Durchschnitt über mehr als 10 Jahre Erfahrung mit Information-Management-Prozessen und -Technologien. Sie sind sowohl methodisch als auch technologisch hervorragend qualifiziert, was neben der umfassenden praktischen Erfahrung auch mit entsprechenden Zertifizierungen unterstrichen wird. Durch das breite Spektrum vom Management- und Prozess-Berater, über die Projektleiter, ECM-Architekten und Entwickler bis hin zum System Engineer und Support-Mitarbeiter begleiten die Mitarbeitenden der inacta umfangreiche Information-Management-Vorhaben von der Idee und dem Businessplan über die Konzeption und Umsetzung bis hin zum Betrieb.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.