AdNovum NEVIS Security Suite: Neues Produkt nevisReports vereinfacht Steuerung von Sicherheitsinfrastrukturen

AdNovum NEVIS Security Suite: Neues Produkt nevisReports vereinfacht Steuerung von Sicherheitsinfrastrukturen

Chris Tanner
Chris Tanner, CEO AdNovum. (Foto: AdNovum)

Zürich – AdNovum baut die NEVIS Security Suite weiter aus. Das neue Produkt nevisReports bietet über intuitive Governance Dashboards mit rollenspezifischem Reporting eine umfassende Übersicht über sicherheitsrelevante Aspekte. Es ermöglicht dadurch die schnelle Erkennung von Anomalien und die einfache Steuerung der Sicherheitsinfrastruktur. Auf der Sicherheitsmesse it-sa in Nürnberg wird nevisReports erstmals präsentiert. Zudem stellt AdNovum mit den deutschen Resellern und Technologiepartnern das Ecosystem rund um die NEVIS Security Suite in Deutschland vor.

Die Security Suite NEVIS hilft Sicherheits- und IT-Verantwortlichen einzuschätzen, wann ein Vorgang im Normalbereich liegt und wann Gefahr droht: Das neue Produkt nevisReports zeigt sämtliche sicherheitsrelevanten Aspekte auf und stellt diese klar und verständlich dar.

Komplexe Informationen visuell einfach präsentiert
Die Ergebnisse der Analysen, die die Software über normale und anormale Vorgänge in der Security-Infrastruktur erfasst, werden in Governance Dashboards in intuitiven Grafiken abgebildet. Diese sind für alle Organisationsbereiche verständlich: Auch IT-Laien erkennen auf einen Blick, wie es um die IT-Sicherheit bestellt ist. Durch die einfache Steuerung der Sicherheitsinfrastruktur kann der Anwender schnell und auf allen Ebenen der Unternehmenshierarchie auf Gefahren reagieren.

Passendes Reporting für jeden Mitarbeitenden
Das Governance Reporting ermöglicht rollenspezifische Berichte, die für bestimmte Personengruppen aufbereitet werden. So sieht beispielsweise das Reporting für den IT-Administrator anders aus als für Risikomanager, Abteilungsleiter oder die Unternehmensleitung. Die Informationen werden nahezu in Echtzeit dargestellt.

Der Einsatz der zentralen Sicherheitsmechanismen kann so aktiv gestaltet werden. Dies beinhaltet die Steuerung und Verwaltung von Identitäten und Berechtigungen sowie die Analyse von Bedrohungen und Unregelmässigkeiten. Die Erkenntnisse werden zur Optimierung von Sicherheits- und Unternehmensprozessen eingesetzt.

NEVIS-Produkte für sicherheitsrelevante Informationen
nevisReports nutzt die Daten der anderen Produkte der NEVIS Security Suite vom Entry Gateway mit Web Application Firewall (nevisProxy) über die Authentisierung (nevisAuth) bis zum Identity Management (nevisIDM). Der nevisProxy liefert Zugangs- und WAF-Statistiken, nevisAuth Daten über die Verwendung von Authentisierungsmechanismen und nevisIDM Daten zur Nutzung von Identitäten. So sehen IT-Administratoren alles, was für die Einschätzung der IT-Sicherheit relevant ist.

NEVIS und Partner an der it-sa
Auf der Sicherheitsmesse it-sa vom 18. bis 20. Oktober 2016 in Nürnberg stellt AdNovum eine Reihe weiterer Neuerungen vor, so unter anderem das Ecosystem rund um die NEVIS Security Suite in Deutschland. Die deutschen Reseller FSP, MGM und Attemptum/Syracom sowie die Technologiepartner BioID, BehavioSec und Deutsche Post AG präsentieren am Stand 538 in Halle 12 ergänzende Produkte und Dienstleistungen. (AdNovum/mc/ps)

NEVIS Security Suite
Die NEVIS Security Suite ist ein eingetragenes Produkt des Schweizer Software-Herstellers AdNovum. Initial für den Einsatz im E-Banking konzipiert, schützt NEVIS seit über 20 Jahren Portale von Banken, Versicherungen und Behörden und wird heute von Unternehmen weltweit eingesetzt. In der Schweiz ist NEVIS marktführend für Identity und Access Management und sichert über 80% aller E-Banking-Transaktionen. Anfang 2016 zeichnete die Experton Group NEVIS als Security Rising Star Germany und Security Leader Switzerland aus. Im Frühling 2016 zeichnete KuppingerCole AdNovum für NEVIS im Leadership Compass «Access Management and Federation» als Product und Innovation Leader aus.
www.nevis-security.com

AdNovum
AdNovum zählt zu den Schweizer Software-Unternehmen erster Wahl für die Umsetzung anspruchsvoller IT-Vorhaben. AdNovum bietet ihren Kunden umfassende IT-Dienstleistungen von der Beratung in IT-Architektur- und Security-Fragen über die Konzeption, Umsetzung und Pflege massgeschneiderter Business- und Security-Lösungen bis hin zu Wartung und Support. Ihr Angebot umfasst weiter die bewährten Produkte der NEVIS Security Suite, die von renommierten Unternehmen in verschiedenen Branchen und bei Behörden eingesetzt werden. Im Februar 2016 wurde AdNovum vom schweizerischen Staatssekretariat für Wirtschaft SECO mit der Entwicklung des Identitätsverbunds Schweiz (IDV) beauftragt, der lokale Identitäts- und Authentisierungssysteme in einem übergeordneten Infrastrukturdienst zusammenführt.
AdNovum wurde 1988 gegründet. Am Hauptsitz in Zürich und in den Büros in Bern, Budapest, Ho-Chi-Minh-Stadt und Singapur arbeiten heute über 500 Personen. In Deutschland wird NEVIS von der Attemptum AG, der FSP GmbH und der mgm security partners GmbH vertrieben.
www.adnovum.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.