Avaloq als innovativste Bankenlösung ausgezeichnet

Tecla Solari

Tecla Solari, Managing Director von Avaloq France.

Zürich – Anlässlich der Konferenz «Solutions Bancaires 2011» in Paris hat das renommierte, französische Verlagshaus Publi-News Avaloq – Referenz für integrierte und umfassende Bankensoftware-Lösungen – den Award «most innovative integrated banking solution» verliehen.

«Es ist grossartig in einem für uns neuen und gleichzeitig strategisch sehr wichtigen Markt, in solch einer Weise geehrt zu werden», freut sich Tecla Solari, Managing Director von Avaloq France. «Ich bin mehr denn je überzeugt, dass wir die französischen Retail-, Wealth Management- und Universalbanken mit der bestmöglichen Softwarelösung versorgen können und es ihnen gleichzeitig ermöglichen, die steigenden Herausforderungen des strukturellen und regulatorischen Wandels zu bewältigen.» Avaloq erhielt die Auszeichnung «most innovative integrated banking solution» von einer unabhängigen, vierköpfigen Jury – bestehend aus je zwei Banking-Spezialisten und zwei Beratern. Der Wettbewerb war von Publi-News unter allen Ausstellern der «Solutions Bancaires 2011» ausgeschrieben worden. Die Teilnehmer wurden aufgefordert, im Vorfeld der Konferenz Belege für ihre Innovationen einzureichen. Die Jury bewertete in der Folge verschiedene Kriterien, wie Innovation und Kundennutzen.

Community mit 45‘000 Benutzern, Partnern und Angestellten
«Die Avaloq-Community, bestehend aus über 45‘000 Benutzern, Partnern und Angestellten, ist verantwortlich für den Gewinn dieser Auszeichnung», erklärt Tecla Solari. «Die Community leistet einen beträchtlichen Beitrag zur Gestaltung der Bankentechnologie der Zukunft und bringt unsere universelle ‚front-to-back‘-Plattform in die anspruchsvollsten Finanzzentren der Welt. Eine Plattform die zahlreiche Umsysteme ersetzen und gleichzeitig die Effektivität und Wettbewerbsfähigkeit einer Bank nachhaltig erhöhen kann. Das Avaloq Banking System passt sich an die individuellen Bedürfnisse jedes einzelnen Finanzinstituts an und erlaubt den Banken neue Produkte und Dienstleitungen mit einer unerreichten ‚time-to-market‘ zu lancieren. Zudem erleichtert das Avaloq Banking System die Implementierung mehrerer rechtlicher Instanzen. Deshalb ist das System auch für multinationale Finanzkonzerne mit nationalen Niederlassungen vorzüglich geeignet.» (Avaloq/mc/ps)

Avaloq: Essential for Banking
Seit über 25 Jahren bietet Avaloq renommierten Banken integrierte und umfassende Bankensoftware-Lösungen an. Die «Ready for Banking»-Lösungen von Avaloq decken eine grosse Bandbreite an vollständig integrierten Back-, Middle- und Front-Office-Funktionalitäten ab und werden an den anspruchsvollsten Finanzzentren der Welt betrieben. Gegenwärtig vertrauen weltweit rund 75 Retail-, Universal- und Privatbanken in 20 Ländern auf Avaloq als kompetenten Innovationspartner und Berater, der sie bei der Maximierung ihrer strategischen Flexibilität unterstützt. Die Avaloq Community bildet ein starkes «Network of Excellence» bestehend aus Kunden, Partnern und Spezialisten, die gemeinsam ihren Beitrag zur Gestaltung der Banktechnologie der Zukunft leisten. In ihrem Hauptsitz und Entwicklungszentrum in Zürich beschäftigt Avaloq über 600 hochqualifizierte Bankfach- und IT-Spezialisten. Zusätzlich verfügt das Unternehmen über weitere Standorte in der Schweiz sowie in strategisch wichtigen Finanzzentren wie Paris, London, Luxemburg, Frankfurt, Wien, Moskau, Singapur und Hongkong.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.