Avaloq verstärkt sein Team in Grossbritannien weiter

Avaloq verstärkt sein Team in Grossbritannien weiter

Zürich – Avaloq, ein weltweit führender Anbieter von digitalen Banking-Lösungen, Kernbankensoftware und Vermögensverwaltungstechnologie mit Sitz in der Schweiz, verstärkt sein Vertriebsteam in Grossbritannien mit der Ernennung von Doug McCourt zum Head of Key Account Management UK.

Von London aus wird sich Doug McCourt auf die Beziehungspflege von Key Accounts konzentrieren, die Präsenz von Avaloq in Grossbritannien weiter ausbauen und die Entwicklung der marktführenden digitalen Plattformen des Unternehmens vorantreiben. Er ist Jonathan Davis, UK Managing Director, unterstellt.

McCourt bringt über 25 Jahre Erfahrung im Vertrieb von Technologielösungen mit. Er kommt von IBM, wo er über die letzten sieben Jahre zuletzt als Global Client Executive, Banking & Financial Markets tätig war. Vor seiner Zeit bei IBM hatte er leitende Positionen bei Computacenter, Telefonica und Gartner inne. Bei Avaloq wird McCourt für die Leitung des Key Account Manager-Teams, den Ausbau und die Pflege von Key Accounts verantwortlich sein. Zusätzlich fördert und beschleunigt er die Entwicklung von Avaloqs marktführender Kernbankensoftware-Suite und seinen preisgekrönten SaaS- und BPaaS-Lösungen.

Londoner Team mit über 50 Mitarbeitenden
Das britische Team von Avaloq ist über die letzten Jahre stark gewachsen. Mit der Ernennung von Doug wächst das Londoner Team mit bereits 50 Personen weiter an. Insgesamt hat Avaloq über 160 Mitarbeiter in Grossbritannien. Zu den britischen Kunden von Avaloq zählen unter anderem Barclays, Brewin Dolphin, Canaccord Genuity Wealth Management, Coutts und Tilney sowie Smith & Williamson.

Avaloq sieht sich sehr gut positioniert, um Vermögensverwaltern und Privatbanken in Grossbritannien dabei zu helfen, zu neuen eigenen oder ausgelagerten digitalen Geschäftsmodellen zu wechseln. Zusätzlich gibt es neue Heraus- und Anforderungen im Bereich Compliance oder dem zunehmenden Fokus auf ESG sowohl seitens der Banken selbst als auch seitens der Privatkunden, wobei Avaloq sehr gut unterstützen kann. Im Jahr 2020 erweiterte Avaloq sein umfangreiches Produktangebot mit der Einführung von drei wichtigen neuen Lösungen – Avaloq Engage, Avaloq Wealth und Avaloq Insight. Diese neuen Produkte unterstütze, die britische Unternehmen dabei Social-Messaging-Kanäle, eine stärkere Personalisierung von Dienstleistungen sowie eine verbesserte Datenanalyse zu implementieren.

Doug McCourt, Head of Key Account Management UK bei Avaloq, sagte: «Ich freue mich, in diesem entscheidenden Moment für den Banken- und Vermögensverwaltungssektor zu Avaloq zu stossen. London ist nach wie vor ein führender Fintech-Hub, und das britische Team ist gut aufgestellt, um auf die Herausforderungen des sich schnell wandelnden britischen Wealth-Management-Sektors und die Verlagerung auf cloudbasierte Betriebsmodelle zu reagieren.»

Jonathan Davis, UK Managing Director bei Avaloq, sagte: «Wir freuen uns sehr, Doug in unserem Londoner Team begrüssen zu dürfen. Dougs starke Führungsqualitäten und sein umfangreiches Branchen-Know-how werden entscheidend zum weiteren Wachstum von Avaloq im britischen Markt beitragen, da wir unsere Fähigkeiten als führender Anbieter von BPaaS- und SaaS-Lösungen für den britischen Wealth-Management-Sektor weiter ausbauen werden.» (Avaloq/mc)

Avaloq in the UK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.