Bewerbungsphase für das 4. Swiss Market Entry startet

Bewerbungsphase für das 4. Swiss Market Entry startet
Gruppenfoto Swiss Market Entry 2019. (Foto: digitalswitzerland)

Zürich – Das Swiss Market Entry Programm, eine Initiative von digitalswitzerland und von Kickstart unterstützt, ermöglicht Startups am 6. und 7. Dezember in Zürich einen umfassenden und spannenden Einblick in das Schweizer Entrepreneurship-Ökosystem.

Die neue Bewerbungsphase für das 4. Swiss Market Entry Bootcamp ist heute gestartet und endet am 14. November. Die Initiative von digitalswitzerland bietet 25 Scaleups, die sich bereits in einer fortgeschrittenen Entwicklungsphase befinden, einen umfassenden Einblick in das Schweizer Ökosystem. Das Programm wird von Kickstart Innovation, einer der grössten Innovationsplattformen in Europa, unterstützt. „Die Schweiz ist ein führender Innovationshub für Deep-Tech-Startups. Mit jährlichen F&E-Investitionen von 22,5 Mrd. CHF ist sie die Heimat einiger der besten Universitäten und der grössten multinationalen Unternehmen der Welt. Dieses Jahr freuen wir uns, noch mehr nachhaltig orientierte Scaleups zu begrüssen und ihnen die Möglichkeit zu geben, sich mit unserem Ökosystem zu vernetzen,“ erklären Nicolas Bürer und Matthias Zwingli von digitalswitzerland. 25 Scaleups erhalten die Möglichkeit, sich mit Experten aus führenden Unternehmen, öffentlichen Institutionen, Innovationsprogrammen, Acceleratoren und Inkubatoren zu treffen, um ihre Konzepte weiterzuentwickeln, aber auch um einen möglichen Markteintritt in der Schweiz zu beschleunigen.» Der Markteintritt richtet sich an internationale „Later-Stage-Scaleups“ mit tiefgreifenden technologischen Lösungen in den Bereichen FinTech & InsurTech, Digital Health & Wellbeing und CleanTech.

digitalswitzerland wird am 6. Dezember zusammen mit Kickstart 25 der vielversprechendsten internationalen Scaleups in Zürich willkommen heissen. Diese Unternehmen werden an einem umfangreichen Matchmaking-Programm teilnehmen, das die Vorstellung von Unternehmen und Ökosystem, Pitches und 1:1-Meetings umfasst. Das Programm findet im Kraftwerk statt, einem ehemaligen Elektrizitätswerk. Hier wurde im Herzen von Zürich ein neuer aussergewöhnlicher Raum geschaffen, der die Kooperation, Kreativität und Innvoation für Ideen fördern soll.

Der zweite Tag des Programms am 7. Dezember bietet Scaleups Zugang zur NOAH 2021, die im „The Circle“ in Zürich stattfindet. In den letzten 12 Jahren hat sich NOAH als eine Plattform für die internationale Zusammenarbeit etabliert und hier über 67 Interessengruppen miteinander verbunden. Das Ziel ist, weltweit nachhaltige und messbare Ergebnisse zu generieren. Die Scaleups werden die Möglichkeit haben, potenzielle Investoren zu treffen.

Unternehmenspartner profitieren vom direkten Zugang zu führenden internationalen Startups, die sie dabei unterstützen können, ihre eigenen Ideen und die digitale Transformation zu beschleunigen. Bestätigte Unternehmenspartner von digitalswitzerland sind: APG, Coop, EY, IBM, HPE, HBL, PwC, RUAG, SBB, Swisscom, Swiss Post, Zurich Insurance und viele andere. (digitalswitzerland/Kickstart /mc/ps)

Mehr Informationen über das Market Entry Bootcamp sind hier verfügbar:
http://digitalswitzerland.com/market-entry-bootcamp/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.