BT modernisiert die internationale Kommunikationsinfrastruktur von Panalpina in 75 Ländern

Corrado Sciolla
Corrado Sciolla, President Europe & Global Telecom Markets bei BT Global Services. (Foto: BT)

Corrado Sciolla, President Europe & Global Telecom Markets bei BT Global Services. (Foto: BT)

Zürich-Wallisellen – Der Netzwerk- und IT-Dienstleister BT hat mit Panalpina, einem der weltweit führenden Transport- und Logistikunternehmen, einen Vertrag über die Transformation und den Betrieb der globalen Kommunikationsinfrastruktur geschlossen. Für die 15‘000 Beschäftigten von Panalpina sollen die Möglichkeiten der Kommunikation und Zusammenarbeit – intern und mit Kunden – verbessert werden. Damit unterstützt BT die Vision des Logistikkonzerns, in einer engen Zusammenarbeit mit seinen Kunden smarte und effiziente Ende-zu-Ende-Logistik-Lösungen zu entwickeln.

BT wird die Netzwerk-Infrastruktur von Panalpina erneuern und in eine integrierte Plattform überführen, die 500 Standorte in mehr als 75 Ländern verbindet. Bislang nutzte das Logistikunternehmen Netzwerke von mehr als einem Dutzend verschiedener nationaler und regionaler Anbieter. BT wird ausserdem Dienste aus dem BT One Voice Portfolio einsetzen, um Sprach- und Datenkommunikation auf einer Plattform zusammenzuführen.

Das neue Netzwerk wird auf den BT-Services IP Connect und Internet Connect aufbauen. Diese hybride Infrastruktur verbindet die Zuverlässigkeit und Sicherheit von IP-basierten Virtual Private Networks (VPN) mit der Flexibilität von Internet-Verbindungen. Die Lösung von BT unterstützt Panalpina bei der fortlaufenden Implementierung der neuen Enterprise-Resource-Planning (ERP)- und Transport-Management-Systeme, die höchste Anforderungen an die Infrastruktur stellen. Durch weitere Services – etwa BT Connect Intelligence –  entsteht eine anwendungsorientierte Netzwerk-Architektur für die strategischen Geschäftsanwendungen.

Neue Services einfacher implementieren
„Die Zusammenarbeit mit BT bringt uns unserem Ziel, der globale Anbieter von Transport- und Logistik-Lösungen mit der stärksten Kundenorientierung zu werden, ein wesentliches Stück näher“, sagte Ralf Morawietz, Chief Information Officer bei Panalpina. „Als unser alleiniger Ansprechpartner für Kommunikationsdienste wird BT uns die Last abnehmen, eine Vielzahl verschiedener Dienstleister zu managen. Das macht es einfacher für uns, neue Services zu implementieren, um Mitarbeiter und Kunden rund um die Welt zu unterstützen.“

Corrado Sciolla, President Europe & Global Telecom Markets bei BT Global Services, sagte: „In der digitalen Welt steigen die Ansprüche von Kunden und Mitarbeitern. Neue Ökosysteme entstehen, und die gewohnten Regeln ändern sich. Es erfüllt uns mit Stolz, dass ein weltweit führendes Unternehmen wie Panalpina uns den Betrieb seiner Kommunikationsinfrastruktur in diesen Zeiten des Wandels anvertraut. Aufbauend auf unserer langjährigen Erfahrung als Dienstleister für die Logistik-Branche werden wir dafür sorgen, dass die Mitarbeiter und Kunden von Panalpina auf der ganzen Welt einfacher und besser zusammenarbeiten können. Darüber hinaus werden unsere intelligenten Netzwerk-Services dem Unternehmen helfen, die Performance seiner geschäftskritischen Anwendungen zu verbessern und die Kommunikationsinfrastruktur an die rasch steigenden Anforderungen digitaler Prozesse anzupassen.“ (BT/mc/ps)

About Panalpina
The Panalpina Group is one of the world’s leading providers of supply chain solutions. The company combines its core products of Air Freight, Ocean Freight, and Logistics to deliver globally integrated, tailor-made end-to-end solutions. Drawing on in-depth industry know-how and customized IT systems, Panalpina manages the needs of its customers› supply chains, no matter how demanding they might be. Energy Solutions is a specialized service for the energy and capital projects sector.
The Panalpina Group operates a global network with some 500 offices in more than 75 countries, and it works with partner companies in a further 90 countries. Panalpina employs over 15,000 people worldwide who deliver a comprehensive service to the highest quality standards – wherever and whenever.

Über BT
BT ist einer der international führenden Anbieter für Kommunikationslösungen und -services und in mehr als 170 Ländern vertreten. Die Geschäftsaktivitäten konzentrieren sich auf die Bereitstellung von internationalen Netzwerk- und IT-Services, auf regionale, nationale und internationale Telekommunikations-Services, die BT-Kunden zu Hause, im Unternehmen oder unterwegs nutzen können, sowie auf Breitband-, TV- und Internet-Produkte bzw. -Dienste und konvergente Produkte und Services, die Festnetz und Mobilfunk verbinden. Bis zum 31. März 2016 gliederte sich BT im Wesentlichen in sechs Geschäftsfelder: BT Global Services, BT Business, BT Consumer, EE, BT Wholesale und Openreach. Mit Wirkung vom 1. April 2016 wurde die Gruppe neu strukturiert in die Geschäftsbereiche Global Services, Business and Public Sector, Consumer, EE, Wholesale and Ventures sowie Openreach.
In dem zum 31. März 2015 beendeten Geschäftsjahr belief sich der ausgewiesene Umsatz der BT Group auf 17,979 Mrd. Pfund Sterling, der ausgewiesene Gewinn vor Steuern betrug 2,645 Mrd. Pfund.
In der British Telecommunications plc (BT), einer hundertprozentigen Tochter der BT Group plc, sind nahezu alle Unternehmen und Vermögenswerte der Gruppe zusammengefasst. BT Group plc ist in London und New York an der Börse notiert.
Weitere Informationen sind unter www.btplc.com erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.