BT Netrix HiTouch: Mehr Komfort und Kontrolle für Finanzhändler

BT Group

(Foto: BT Group/Flickr)

Zürich-Wallisellen – Der Netzwerk- und IT-Dienstleister BT bringt mit BT Netrix HiTouch ein innovatives, Cloud-basiertes Endgerät für Börsenhändler auf den Markt. Dieses erleichtert ihnen den Umgang mit immer komplexeren Handelsstrategien sowie mit Kunden, die immer anspruchsvoller werden.

Das neue Touchscreen-Gerät BT Netrix HiTouch bildet das Steuerzentrum für die Zusammenarbeit von Tradern mit ihren Kunden und Geschäftspartnern sowie mit dem Expertenpool, der den Trading-Prozess begleitet. Es befähigt einzelne Händler oder Teams, in der hochkomplexen und in Echtzeit arbeitenden Finanzwelt schneller zu kommunizieren. Dank modernster Audio- und Video-Kommunikationsservices in HD-Qualität, speziellen Trading-Anwendungen und Marktinformationen können Händler ihre Entscheidungen schneller und besser informiert treffen.

BT Netrix HiTouch trägt den Veränderungen in der Finanzbranche Rechnung, die unter dem Einfluss neuer Regularien, dynamischer neuer Märkte, einer Welle von Innovationen und demografischer Veränderungen steht.

Radianz Cloud
Mit einer einfachen Handbewegung haben Finanzhändler Zugriff auf hunderte von Apps, Marktdaten sowie Kommunikationsservices aus der BT Radianz Cloud. Zu diesen gehören auch spezielle Services von BT für Börsenhändler sowie Sprach-, Video- und Konferenzservices.

Die Radianz-Cloud ist die weltweit grösste Finanz-Community in einem gesicherten Netzwerk. Sie vereint tausende Institutionen verschiedenster Anlageklassen über den gesamten Handelszyklus: von Banken, Brokern und Investment-Managern über Third-Party Application Provider bis hin zu Börsen und Anbietern von Marktdaten.

Spezielle Kommunikationsservices
BT verbindet somit Netrix HiTouch mit den Bildschirmanwendungen der Finanzhändler und den Dienstleistungen der Radianz Cloud. Dies erlaubt Finanzhändlern den Zugang zu Marktinformationen sowie den Austausch mit ihren Kunden durch spezielle Kommunikationsservices. Die Integration ermöglicht zudem Audio- und Video-Konferenzen mit vielen Teilnehmern in HD, ebenso wie den Empfang von Orders und das Ausführen von Trades – und dies auf Basis eines integrierten Desktops und eines leistungsstarken Touchscreen-Geräts für die nahtlose Zusammenarbeit. Mit diesem verkürzt sich die Zeit, die Händler für ihre Entscheidungen brauchen, um wertvolle Sekunden. Gleichzeitig können sie den Kontakt zu ihren Kunden intensivieren, um deren Loyalität zu steigern und neue Aufträge zu gewinnen.

Netrix HiTouch basiert auf einer flexiblen Infrastruktur, die es Firmen erlaubt, die Kosten zu optimieren und die immer strengeren Compliance- und Risiko-Regularien im Blick zu behalten. Händler können zwischen unterschiedliche Arten des Handels wählen: vom reinen „High-Touch“-Trading (bei dem zahlreiche Kontakte zwischen Menschen stattfinden) über „Hybrid-Trading“ (eine Mischform aus menschlicher Interaktion und elektronischem Handel) bis hin zum „Low-Touch“-Handel, der allein über elektronische Algorithmen abgewickelt wird.

Tom Regent, President Global Banking and Financial Markets bei BT Global Services, sagte: „Auf den Finanzmärkten müssen sich Firmen immer mehr an die strikten Regularien halten und Kapitalrücklagen bilden. Dies setzt Händler zunehmend unter Druck, schneller die richtigen Entscheidungen zu treffen und Investment-Returns maximal auszuschöpfen. Das führt dazu, dass Trading-Strategien immer komplexer werden und eine grössere Mischung verschiedener Handelsarten umfassen. Hinzu kommt noch, dass die neue Generation von Händlern an die Geschwindigkeit und den Komfort von Consumer-Geräten wie Smartphones und Tablets gewöhnt ist. Dieser Markt ist im Umbruch – und die Finanzhändler sind mit dabei.“

„BT Netrix HiTouch ist für jede Trading-Strategie eine optimale Lösung“, so Regent weiter. „Automatisierter Low-Touch-Handel wird mit der Expertise und den Kooperationsmöglichkeiten des High-Touch-Handels verbunden. Das neue, intuitive Touchscreen-Interface lässt sich mit der gleichen Leichtigkeit bedienen, mit der Trader ihre persönlichen Smartphones und Tablets nutzen. Dies ist der aktuellste aus einer Reihe von Produkt-Launches, die zeigen, wie wir  zum Wohle unserer Kunden die Technologie- und Netzwerk-Innovationen für Finanzdienstleister weiter vorantreiben.“

Rebecca Healey, Senior Analyst bei der Tabb Group, sagte: „Der Markt bewegt sich immer stärker in Richtung Automatisierung. Daher müssen sowohl Käufer als auch Verkäufer Technologien einsetzen, mit denen sie ihre Liquidität und ihre Ressourcen optimieren können. Nur die Interaktion zwischen Mensch und Maschine wird es möglich machen, dass die traditionellen Broker-Dienstleistungen in einer neuen, kostengünstigeren Weise wieder aufkommen – als die nächste Trading-Generation.“

„BT Netrix HiTouch wurde entwickelt, um diese Herausforderungen anzugehen. BT hat es als Steuerzentrum im Herzen seiner Ende-zu-Ende-Lösungen und -Services für den Finanzsektor positioniert, die sich von Pre-Trade über Post-Trade bis zum Settlement durch den gesamten Trading-Zyklus ziehen. BT Netrix HiTouch ermöglicht einen Mix aus verschiedenen  Handelsarten. Egal ob High-Touch-, Low-Touch- oder Hybrid-Trading, der Händler hat ausserdem Zugang zu Tools für die persönliche Zusammenarbeit, Applikationen und Marktdaten-Newsfeeds, die in der BT Radianz Cloud verfügbar sind.“ (BT/mc)

BT Group
BT ist einer der international führenden Anbieter für Kommunikations­lösungen und ‑services und in mehr als 170 Ländern vertreten. Die Geschäftsaktivitäten konzentrieren sich auf die Bereitstellung von internationalen Netzwerk- und IT-Services, auf regionale, nationale und internationale Telekommunikations-Services, die zu Hause, im Unternehmen oder unterwegs genutzt werden können, sowie auf Breitband-, TV- und Internet-Produkte bzw. -Dienste und konvergente Produkte und Services, die Festnetz und Mobilfunk verbinden. BT gliedert sich im Wesentlichen in fünf Geschäftsfelder: BT Global Services, BT Business, BT Consumer, BT Wholesale und Openreach.

In dem zum 31. März 2013 beendeten Geschäftsjahr belief sich der ausgewiesene Umsatz der BT Group auf 18,103 Mrd. Pfund Sterling, der ausgewiesene Gewinn vor Steuern betrug 2,315 Mrd. Pfund.

In der British Telecommunications plc (BT), einer hundertprozentigen Tochter der BT Group plc, sind nahezu alle Unternehmen und Vermögenswerte der Gruppe zusammengefasst. BT Group plc ist an den Börsen von London und New York notiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.